Re: Der Alternativ-Besetzung-Thread

#91
Damit könnte ich leben.

Ich finde es zwar grundsätzlich etwas unpassend, wenn verschiedene Rollen von gleichen Schauspielern verkörpert werden oder gleiche Rollen ständig von verschiedenen (YOLT - DAF: Blofeld dreimal umbesetzt, dafür spielt Chales Gray einmal einen Verbündeten und einmal einen Baddie), aber an den U-Boot-Kommandanten hat 16 Jahre später wohl keiner mehr gedacht. Das hätte mich in keiner Form gestört (anders als bei Chales Gray).
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND

Re: Der Alternativ-Besetzung-Thread

#92
Wenn wir von etwa gleichbleibender Rolle für Franz Oberhauser aka Ernst Stavro Blofeld ausgehen, nur ohne Waltzsche Dialog-Ausprägung, dann wäre Ulrich Matthes meines Erachtens ein hervorragender Kandidat gewesen, der die Rolle um Jovialität wie bei Christoph Waltz erleichtert und sie eher in Richtung eines finsteren Geschäftsführers erweitert hätte. Andersrum: Ulrich Matthes wäre dermaßen cool und spannend besetzt als ein moderner Red-Grant-Typus, das er für Blofeld vermutlich sehr verschwendet gewesen wäre.
Prejudice always obscures the truth.
cron