Re: Kinostart auf November 2020 verschoben

#391
Samedi hat geschrieben:
31. August 2020 15:11
JAMES BOND IS BACK hat geschrieben:
31. August 2020 15:08
Bei uns in Brandenburg ist der Bondtrailer vorher schon nur sporadisch gezeigt worden und ab März bis Juli gar nicht mehr.
Das kommt dann aber wohl auch drauf an, welche Filme du dir in dieser Zeit im Kino angesehen hast.
So die üblichen. The Gentlemen, Unhinged, Tenet, Parasite... Lief eher selten davor. Selbst vor Knives Out mit Craig nicht...
"I'm not sure if there's a point to this story
But I'm going to tell it again
So many other people try to tell the tale
Not one of them knows the end..."

Re: Kinostart auf November 2020 verschoben

#393
Samedi hat geschrieben:
31. August 2020 16:37
Und bei welchen Filmen lief der Trailer dann bei dir?
Das erste Mal habe ich ih. vor 1917 gesehen. Und seitdem erst wieder bei Unhinged, während beispielsweise die trailer für Kingsman oder Tenet gefühlt ständig kamen. Zumindest wir hatten das Gefühl, dass sie die Werbetrommel langsam wieder ankurbeln wollen.
"I'm not sure if there's a point to this story
But I'm going to tell it again
So many other people try to tell the tale
Not one of them knows the end..."

Re: Kinostart auf November 2020 verschoben

#399
Ich würde sagen, dann können wir den Hypetrain langsam wieder starten, oder?

Klar, kann immer noch was schief gehen, aber der November scheint dann wohl doch der Plan zu werden :D
"Sie haben Ihr Hemd gewechselt Mr. Bond, ich hoffe unser Spielchen bringt Sie nicht zum transpirieren"
"Doch etwas, aber ich bin vollkommen unbesorgt, solange ich kein Blut weine"

Casino Royale

Re: Kinostart auf November 2020 verschoben

#401
danielcc hat geschrieben:
31. August 2020 23:01
Bei mir lief in der OT von Tenet auch der offizielle Trailer mit "Coming soon" am Ende wenn ich nicht irre
Kann man den irgendwo online sehen? Auf dem 007.com youtube-Kanal finde ich nur den mit "November" am Ende. Mif fallen solche Details
gar nicht wirklich auf, zumindest wüsste ich am Ende des Fims nicht mehr, was nun am Ende eines Trailers stand, bzw. welche Trailer überhaupt gezeigt wurden. Bei Bond erinnere ich mich wohl, dass der Trailer gezeigt wurde, aber das ist ab jetzt sowieso klar. Hoffentlich heisst "Coming soon" nicht, dass man an einer vierten (?) Verschiebung arbeitet. :roll: Dass es morgen einen neuen Trailer geben soll, ist aber beruhigend, was den Kinostart angeht.
Invincible1958 hat geschrieben:
1. September 2020 08:07
Ich kenne seit Mai nur den "November 2020"-Trailer, also den gleichen, bei dem vorher "April 2020" stand.

Ich werde mir den Trailer auf jeden Fall anschauen. Ich bin gespannt, ob man tatsächlich neue Szenen zeigt oder nur die bekannten etwas anders zusammenschneidet (andere Musik, andere Reihenfolge u.ä.).
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND

Re: Kinostart auf November 2020 verschoben

#402
Bei mir geht die Einstellung zum November-Start immer hin und her. Die eine Sekunde freue ich mich auf November und bin mir sicher, dass es los geht, die nächste Sekunde denke ich schon wieder, dass es nichts wird. Auf Facebook & Twitter wird der Film noch fleißig mit "this November" beworben. Sehr beruhigend. :)

PS: In vielen Kommentaren liest man immer noch stark abwertende Kommentare über Craig wie 2005/2006. Ich dachte, diese Zeiten wären vorbei :roll:
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND

Re: Kinostart auf November 2020 verschoben

#403
Henrik hat geschrieben:
24. September 2020 08:17
In vielen Kommentaren liest man immer noch stark abwertende Kommentare über Craig wie 2005/2006. Ich dachte, diese Zeiten wären vorbei :roll:
Glaub mir: hätte es zu Zeiten der anderen Darsteller schon die sozialen Netzwerke gegeben, dann wäre dort auch über sie hergezogen worden.

1. Leute, die nörgeln wollen, tun das offensiver als Leute, die zufrieden sind.
2. Je größer der Erfolg, desto mehr Nörgler