Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

#407
Bond kann Elvis doch per GPS-Signal tracken. Greenes Plan oder die Hintergründe interessieren ihn zunächst überhaupt nicht, sondern seine Kontakte, bzw. White und Yusuf. Dazu braucht er Greene und nicht Camille, schon gar nicht, wenn diese bewusstlos ist und Bond sieht, dass Elvis/Greene sich in Bewegung setzen.
Wenn überhaupt, so ist sein Angriff auf Medranos Yacht überflüssig. Er wird aber aus der Distanz beobachtet haben, wie Medranos Männer Camille am Arm packen um sie auf die Yacht zu zerren, zumindest wird dies durch einen Shot implementiert. Also ist davon auszugehen, dass Bond merkt, dass sie in Schwierigkeiten ist.

Und jetzt back to topic.

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

#410
Invincible1958 hat geschrieben:
12. Oktober 2019 16:05
Maibaum hat geschrieben:
11. Oktober 2019 20:30
Invincible1958 hat geschrieben:
11. Oktober 2019 16:27
daher ist die ganze Szene ein wenig inhaltsleer. Gut: Bond rettet Camille - aber dann geht es dort weiter, wo man vor der Szene war.
Kaum. Denn dann wäre Camille bei Medrano gelandet, und dann hätte sich QoS anders entwickeln müssen.

Das musst du mit Marc Forster diskutieren. Er hatte mit der Szene mehr vor.
Wozu?

Ist doch alles gut so wie es ist. (Sehr gut sogar, da das für mich eine der besten Action Szenen der ganzen Serie ist.)

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

#411
Maibaum hat geschrieben:
15. Oktober 2019 20:52
Invincible1958 hat geschrieben:
12. Oktober 2019 16:05
Maibaum hat geschrieben:
11. Oktober 2019 20:30


Kaum. Denn dann wäre Camille bei Medrano gelandet, und dann hätte sich QoS anders entwickeln müssen.

Das musst du mit Marc Forster diskutieren. Er hatte mit der Szene mehr vor.
Wozu?

Ist doch alles gut so wie es ist. (Sehr gut sogar, da das für mich eine der besten Action Szenen der ganzen Serie ist.)
Ich habe auch kein Problem mit der Szene, was den storytechnischen Inhalt angeht.
Forster hatte in einem Interview nur einmal erzählt, dass zuerst nicht geplant war, dass die Szene nur im Hafenbecken spielt,
sondern dass die Jagd auch einen Fluss entlang geht. Vielleicht hatte er eher etwas in Richtung LALD vor.
Natürlich würde auch da am Ende rauskommen, dass Bond Camille gerettet hat.
Aber es gäbe visuell ein bisschen mehr Abwechslung als die Boote, die im Becken im Kreis fahren.

Ich will die Szene gar nicht schlecht reden, sondern wollte nur auf diese mindestens 10 Jahre alte Aussage von Forster hinweisen,
weil es hier darum ging, dass es bei QOS aufgrund des Autorenstreiks Scriptprobleme gab - und zwar wahrscheinlich mehr als dies jetzt bei NTTD der Fall war.

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

#412
Soweit ich mich erinnere ist diese spezielle Szene aber nicht wegen des Drehbuchs, sondern wegen Budget Problemen vereinfacht worden, soll heißen hier durfte Forster nicht so wie er wollte.

Und über diese ganzen Probleme wegen des Autorenstreiks bei QoS gibt es doch im Prinzip keine wirklich konkreten Aussagen, welche Auswirkungen das wo hatte. Keine Details. Es bleibt immer alles sehr vage.

Außerdem hat Forster auch mal gesagt, daß er lediglich am letzten Drittel gerne noch etwas mehr gearbeitet hätte (aber auch hier nichts dazu was genau er gerne noch verbessert hätte). In diesem älteren Interview klangen die wesentlichen Probleme, des durch den Streik noch nicht beendeten Drehbuchs, als gelöst. Das heißt es klang nach einem bei Streikbeginn zwar weitgehend fertigen, aber noch nicht optimalen Drehbuch. Und der Streik hat ihn die Möglichkeit der weiteren Überarbeitung zusammen mit Haggis gekostet.

Aber klar, es kann auch genau so gut wirklich chaotischer abgelaufen sein, wie andere Interviews (z. B. mit Craig) nahe legen, aber auf mich macht QoS zu keiner Sekunde einen chaotische Eindruck, ganz im Gegenteil. Da hätte ich ganz andere Bonds im Verdacht des Undurchdachten oder eines Durcheinanders bei der Produktion. Z. B. TMWTGG oder YOLT.

Na ja, tatsächlich würde ich gerne Forster mal detailliert zu QoS interviewen.
Zuletzt geändert von Maibaum am 15. Oktober 2019 22:13, insgesamt 1-mal geändert.

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

#413
Maibaum hat geschrieben:
15. Oktober 2019 22:01
Da hätte ich ganz andere Bonds im Verdacht des Undurchdachten oder eines Durcheinanders bei der Produktion. Z. B. TMWTGG oder YOLT.
Ja, bei YOLT scheint mir auch so manches sehr chaotisch abgelaufen zu sein. Vor allem natürlich die Besetzung von Blofeld.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

#417
Maibaum hat geschrieben:
15. Oktober 2019 22:01
... auf mich macht QoS zu keiner Sekunde einen chaotische Eindruck, ganz im Gegenteil. Da hätte ich ganz andere Bonds im Verdacht des Undurchdachten oder eines Durcheinanders bei der Produktion. Z. B. TMWTGG oder YOLT.
Vor mir musst du den Film nicht verteidigen.
Ich stehe voll hinter QOS und mag den Streifen sehr.
Maibaum hat geschrieben:
15. Oktober 2019 22:01
Na ja, tatsächlich würde ich gerne Forster mal detailliert zu QoS interviewen.
Ich auch.
Er ist auch als Mensch der für mich interessanteste Regisseur, der je an Bond rangelassen wurde.
Alle anderen gaben und geben sich ja eher als Sonny-Boys, während er diesen psychologisch, fast schon esoterisch wirkenden Charakter abgibt - und dabei soviel in seinem Leben durchgemacht hat wie andere in drei Leben.

Aber das ufert hier jetzt aus. Wir sind ja im NTTD Thread. ;-)

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

#418
Maibaum hat geschrieben:
15. Oktober 2019 22:11
Samedi, warum gerade die Besetzung von Blofeld?

Die ist doch an sich gut, nur was man daraus gemacht hat ist ein enttäuschender Witz.
Eigentlich war ja Jan Werich als Blofeld vorgesehen und dann hat man ihn kurzfristig durch Donald Pleasence ersetzt. Das wirkt auf mich schon alles recht chaotisch. Zumindest nicht optimal.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

#419
interessant, wie viele SPECTRE-Mitglieder, SPECTRE-Gäste, SPECTRE-Agenten und SPECTRE-Bodyguards mittlerweile auf der IMDB gelistet sind. Es dürfte wohl wieder ein Spectre-Treffen geben...

Lourdes Faberes
Spectre Agent

Rae Lim
Spectre Agent

Rod Hunt
Spectre Bodyguard

Adnan Rashed
Spectre Agent

Andy Cheung
Spectre Agent

Ahmed Bakare
Spectre VIP Guest

Omar Alboukharey
Spectre Member (uncredited)

Rodrig Andrisan
Spectre Member (uncredited)
Bond... JamesBond.de