Welcher Bondfilm ist am schnellsten gealtert?

DN (Keine Stimmen)
FRWL
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (17%)
GF (Keine Stimmen)
TB
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (17%)
YOLT
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (17%)
OHMSS (Keine Stimmen)
DAF (Keine Stimmen)
LALD (Keine Stimmen)
TMWTGG (Keine Stimmen)
TSWLM (Keine Stimmen)
MR (Keine Stimmen)
FYEO (Keine Stimmen)
OP (Keine Stimmen)
NSNA
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (17%)
AVTAK (Keine Stimmen)
TLD (Keine Stimmen)
LTK (Keine Stimmen)
GE (Keine Stimmen)
TND (Keine Stimmen)
TWINE (Keine Stimmen)
DAD
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (17%)
CR (Keine Stimmen)
QOS (Keine Stimmen)
SF (Keine Stimmen)
SP
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (17%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 6

Re: Welcher Bondfilm ist am schnellsten gealtert?

17
Ich dachte, ich hätte das Video schon vor einer Ewigkeit schon mal gesehen. Bis ich die NTTD-Szene gesehen habe.
Casino Hille hat geschrieben: 26. Januar 2021 17:53 Btw: Die Kamerabewegung bei 3:27 hat sehr wohl eine Funktion für die Szenengeographie. Es ist sicherlich nicht optimal umgesetzt, aber komplett so zu tun, als sei das eine gedankenlose Bewegung ohne jeden Sinn ist Blödsinn ins Quadrat. Mit der Bewegung rückt der Kameramann die Handschellen und Ketten näher ins Bild, um visuell die Folter, die Bond hier zu befürchten hat, in den Fokus zu rücken und die Perspektive zu umweiten.
Ich glaube, die Handschellen sind mir noch nie vorher bewusst aufgefallen..
Mr.Chrismas Jones hat geschrieben: 26. Januar 2021 19:26 Naja, für mich ist es YOLT: Alles vergeht viel zu langsam und unspektakulär. Nebenbei ist es für mich der Bondfilm, bei dem ich mich am meisten gelangweilt habe. Irgendwie sieht man ihm seine vielen Jahre, die er schon auf dem Buckel hat an. DN bis TB sind zwar älter, aber aus irgendeinem Grund sind sie für mich besser gealtert. Sie sind spannender gemacht.
Das geht mir inzwischen auch so. Bei DAF ist es ähnlich.

Bei TB kann ich das gerade nicht so gut beurteilen, aber bei den übrigen drei, insbesondere DN und FRWL sehe ich das ähnlich. Vermutlich liegt es einfach daran, dass sie etwas bodenständiger sind. Da fällt es nicht so auf. So richtig kann ich das gerade nicht beschreiben.
Zuletzt geändert von Henrik am 26. Januar 2021 19:57, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Welcher Bondfilm ist am schnellsten gealtert?

19
Henrik hat geschrieben: 26. Januar 2021 19:51
Casino Hille hat geschrieben: 26. Januar 2021 17:53 Btw: Die Kamerabewegung bei 3:27 hat sehr wohl eine Funktion für die Szenengeographie. Es ist sicherlich nicht optimal umgesetzt, aber komplett so zu tun, als sei das eine gedankenlose Bewegung ohne jeden Sinn ist Blödsinn ins Quadrat. Mit der Bewegung rückt der Kameramann die Handschellen und Ketten näher ins Bild, um visuell die Folter, die Bond hier zu befürchten hat, in den Fokus zu rücken und die Perspektive zu umweiten.
Ich glaube, die Handschellen sind mir noch nie vorher bewusst aufgefallen.
Dann hast du vorher wohl noch nie richtig hingesehen. :)
Prejudice always obscures the truth.

Re: Welcher Bondfilm ist am schnellsten gealtert?

20
[/quote]
Das geht mir inzwischen auch so. Bei DAF ist es ähnlich.

Bei TB kann ich das gerade nicht so gut beurteilen, aber bei den übrigen drei, insbesondere DN und FRWL sehe ich das ähnlich. Vermutlich liegt es einfach daran, dass sie etwas bodenständiger sind. Da fällt es nicht so auf. So richtig kann ich das gerade nicht beschreiben.
[/quote]
Wobei ich auch finde, dass ausgerechnet der so heißgeliebte GF nicht gut gealtert ist. Ich finde ihn zwar nicht so langweilig wie YOLT, aber er hat auch so seine Längen.
"Verstehen Sie mich nicht falsch es ist nichts persönliches, es ist was rein geschäftliches."

Re: Welcher Bondfilm ist am schnellsten gealtert?

21
Ausgerechnet dieser kurze Film?

Ich sehe das komplett anders. Ein sehr kurzer Film, der alles hat, was man bei Bond erwartet. Ein schönes US-Feeling und 60er-Jahre-Feeling. Ich kann zwar nicht verstehen, warum das nun einer der besten Bonds oder gar der besten Filme überhaupt sein soll, aber gelangweilt hat der mich noch nie.

Bei YOLT und auch DAF kommt hinzu, dass die Filme schon als solches relativ lang sind und in der Zeit meiner Meinung nach wenig spannendes bieten.

Re: Welcher Bondfilm ist am schnellsten gealtert?

26
DonRedhorse hat geschrieben: 26. Januar 2021 20:55 LALD ist da ein gutes Beispiel.
Dafür, dass ein Film alt wirken kann?

Ich finde LALD sieht genauso alt aus wie z. B. TMWTGG. Wenn man dann bedenkt, dass er älter ist, dann ist er dementsprechend besser gealtert als letzterer.

Wie gesagt, kann man meiner Meinung nach den Alterungsprozess eines Films nur im Vergleich mit anderen Filmen aus der jeweiligen Zeit bemessen. Und da schneidet LALD noch ziemlich gut ab.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Welcher Bondfilm ist am schnellsten gealtert?

27
Samedi hat geschrieben: 26. Januar 2021 21:01
DonRedhorse hat geschrieben: 26. Januar 2021 20:55 LALD ist da ein gutes Beispiel.
Dafür, dass ein Film alt wirken kann?

Ich finde LALD sieht genauso alt aus wie z. B. TMWTGG. Wenn man dann bedenkt, dass er älter ist, dann ist er dementsprechend besser gealtert als letzterer.

Wie gesagt, kann man meiner Meinung nach den Alterungsprozess eines Films nur im Vergleich mit anderen Filmen aus der jeweiligen Zeit bemessen. Und da schneidet LALD noch ziemlich gut ab.
Finde ich gar nicht. TMWTGG ist modisch viel zeitloser (noch mehr TSWLM und MR) wie LALD. LALD schreit 70er Jahre, die anderen Filme könnten locker aus den 80ern stammen.
#Marburg2021

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: Welcher Bondfilm ist am schnellsten gealtert?

28
DonRedhorse hat geschrieben: 26. Januar 2021 21:07 TMWTGG ist modisch viel zeitloser (noch mehr TSWLM und MR) wie LALD. LALD schreit 70er Jahre, die anderen Filme könnten locker aus den 80ern stammen.
Inszenatorisch sind LALD und TMWTGG ziemlich gleich, genau wie TSWLM und MR ähnlich gedreht wurden.

Modisch und thematisch ist es so, dass man bei LALD auf den Blaxploitation-Zug aufspringen will, während man in TMWTGG die Asia-Schiene bedient.

Die Mode von Roger Moore als Bond ist meiner Meinung nach in LALD sogar moderner als in TMWTGG.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."