Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#167
Hier wird der Film ja schon zerrissen, bevor wir überhaupt eine Szene gesehen haben.

Als ich das gehört hatte mit "Bond is not on active service" war ich auch etwas schockiert. M soll Bond den Auftrag geben, er führt ihn aus, fertig. So wie es in der Vergangenheit immer wieder funktioniert hat.

Und dennoch hüte ich mich vor einer Vorverurteilung. Felix Leiter besucht Bond in Jamaika, weil er seine Hilfe braucht, Bösewicht im gefährlicher neuer Technologie, das kling nicht grundsätzlich verkehrt.
Zuletzt geändert von Henrik am 30. Juni 2019 08:34, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#168
Es ist nur eine äußerst grobe Umreißung der Synopsis. Die geben zu diesem frühen Zeitpunkt noch gar nichts preis, wenn denn das finale Script schon überhaupt steht. Am Ende des Tages kommt der Film dann vielleicht sogar sehr viel klassischer daher, als es jetzt noch klingt. Wobei, eigentlich klingt der Plot bezogen auf den entführten Wissenschaftler und der gefährlichen Technologie ja fast schon ZU klassisch :D.

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#169
ich lese jetzt dass manche fans sehr erzürnt sind über die gestrige vorstellung... ich sehe das nicht so drastisch. es stimmt natürlich, dass man es ein bisschen besser in Szene setzen hätte können und es ein bisschen improvisiert wirkte. Auch Fukunaga hat zu schnell und oberflächlich gesprochen. Da war die Ansprache damals von Mendes schon professioneller und mit mehr Enthusiasmus (gestern war es aber auch eine Interview-Situation). Dafür war man wieder an einer sehr schönen Location.

Einzig bei Craig hätte ich mir gewünscht, dass man ihn z. B. etwas "bondiger" ankündigt; als er dort in der Sesselrunde saß, wirkte das schon ein bisschen gelangweilt. Nachdem ich nun auch ein bisschen von den Interviews gesehen habe, dürfte er nun wirklich Schluss machen wollen (Stand heute).
Bond... JamesBond.de

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#170
Irgendwer hat es schon geschrieben und ich vermute ähnliches: Craig wird

1. einen Jetlag gehabt haben...
2. wenn er wirklich das harte Sportprogramm durchzieht, welches behauptet wurde...

extrem erschöpft sein. Wenn er ggf das letzte 1/2 Jahr noch wenig Schlaf durch das Baby hatte - all das ist für einen 50+ schon recht anstrengend.
Don‘t you bet that you‘ll ever escape me
Once I put my sights on you
Got a licence to kill
And you know I‘m going straight for your heart

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#171
Gernot hat geschrieben:
26. April 2019 09:48
ich lese jetzt dass manche fans sehr erzürnt sind über die gestrige vorstellung...
Henrik hat geschrieben:
26. April 2019 06:32
Hier wird der Film ja schon zerrissen, bevor wir überhaupt eine Szene gesehen haben.
Naja, falls das jetzt meine Anmerkung einschliessen soll, ich meine das wie geschrieben vor allem bedauernd, nicht nur für mich. Die Präsentation wirkte nach all den Jahren und Problemen halt etwas lieblos, ungeachtet meiner Meinung wird Bond es so schwierig haben, Leute hinter dem Ofen hervorzulocken.

Dass ich skeptisch bin weil mir Kontinuitätsbezüge zum in meinen Augen teils gar nicht gelungenen SP nicht gefallen und ich so eigentlich wenig von Seydoux und Waltz sehen möchte, habe ich schon immer kommuniziert, denke nicht dass da von zerreissen die rede sein kann.
We'll always have Marburg

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#172
Der Auftritt von Craig war etwas unglücklich inmitten der "neuen" Darsteller. Vielleicht wäre es besser gewesen, ihn als Hauptdarsteller bei den Produzenten und dem Regisseur zu platzieren.

Die Location war auf jeden gut gewählt.

Zum Thema Kontinuität: Die gibt es nun mal bei den Craigern. Aber neuer Regisseur und neues Drehbuch, neues Glück. Ich bin da zuversichtlich, dass am Ende trotz Swann und vielleicht Blofeld ein frischer, neuer, ganz anderer Film als SP herauskommen wird.
Vorfreude ist die schönste Freude

#Marburg2020

Though this be madness, yet there is method in’t
William Shakespeare, Hamlet

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#173
Die Fans haben einfach vollkommen andere/FALSCHE Erwartungen.

Es geht bei sowas nur um den Output für die Medien. Ob da das Mikrofon schlecht ist oder Craig nur wenig sagt ist vollkommen egal

Das Ding hat seinen Zweck erfüllt. Und die Spannung scheint sogar höher weil man den Titel nicht erfahren hat.

Ansonsten finde ich aber auch den Umfang der Veröffentlichungen so beachtlich mit den Postern und den kurzen Videos.

Habe übrigens das Gefühl dass Whishaw die Rolle am meisten begeistert. Er und Harris habe einen tolle Chemie mit Craig und man sollte ihre Rollen ausbauen zugunsten des farblosen Tanners
"It's been a long time - and finally, here we are"

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#174
GoldenProjectile hat geschrieben:
26. April 2019 10:01
Gernot hat geschrieben:
26. April 2019 09:48
ich lese jetzt dass manche fans sehr erzürnt sind über die gestrige vorstellung...
Henrik hat geschrieben:
26. April 2019 06:32
Hier wird der Film ja schon zerrissen, bevor wir überhaupt eine Szene gesehen haben.
Naja, falls das jetzt meine Anmerkung einschliessen soll, ich meine das wie geschrieben vor allem bedauernd, nicht nur für mich. Die Präsentation wirkte nach all den Jahren und Problemen halt etwas lieblos, ungeachtet meiner Meinung wird Bond es so schwierig haben, Leute hinter dem Ofen hervorzulocken.

Dass ich skeptisch bin weil mir Kontinuitätsbezüge zum in meinen Augen teils gar nicht gelungenen SP nicht gefallen und ich so eigentlich wenig von Seydoux und Waltz sehen möchte, habe ich schon immer kommuniziert, denke nicht dass da von zerreissen die rede sein kann.
Dass du nicht viel von Waltz und Seydoux und Spectre, beziehungsweise von Chronologie hältst ist mir bekannt, ich sehe das bekanntermaßen alles etwas anders, aber das bezog sich nicht speziell auf dich. Ich hatte den extrem langen Thread überflogen und eben überwiegend schlechtes gelesen.

Wie mein Vorredner schon schrieb, ob die Präsentation gestern nun gelungen war oder nicht ist zweitrangig. Ich mache mir eine Meinung über den Film, wenn ich ihn gesehen habe. Mir kommt es so vor, als wenn der Film schon jetzt schlecht gemacht wird, nur weil die Vorstellung gestern anders war als sonst und wir keinen Titel erfahren haben.

Ich hatte beim Verfassen des Beitrags auch Gernots Beitrag im Blick, dass manche Fans "erzürnt " seien. Ich habe das zwar nicht gelesen, was Gernot gelesen hat, aber frage mich, was einige Leute hier für Vorstellungen haben. Was erwarten die denn? Dass schon im Vorfeld alles gespoilert wird? Worauf es ankommt ist, dass das Ergebnis stimmt. Solange ich Bond 25 nicht gesehen habe, werde ich mich hüten, ein Urteil über den Film zu fällen.

Ansonsten schließe ich mich Daniels Ausführungen an.
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#175
danielcc hat geschrieben:
26. April 2019 10:45
Die Fans haben einfach vollkommen andere/FALSCHE Erwartungen.

Es geht bei sowas nur um den Output für die Medien. Ob da das Mikrofon schlecht ist oder Craig nur wenig sagt ist vollkommen egal

Das Ding hat seinen Zweck erfüllt. Und die Spannung scheint sogar höher weil man den Titel nicht erfahren hat.
ja, das sehe ich ähnlich. Der Output für die Medien ist da und zu einem sehr großen Teil sehr erfolgreich - Mission erfüllt.

Mit besserer Präsentation von Craig & Fukunaga wäre es auch für mich persönlich komplett gelungen gewesen. Dass man den Titel erst später erfährt, finde ich nicht tragisch - auch wenn ich es eigentlich erwartet hätte.

Aber ich merke auch, dass die Marketing-Maschine von Universal etwas anders läuft als es bisher üblich war - bis jetzt kann ich das nur bestätigen, dass viel mehr Material zur Verfügung gestellt wurde. Hoffentlich bleibt das so.
Bond... JamesBond.de

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#176
Gemessen an den technischen und organisatorischen Umsetzungen der letzten Presse Events (allen voran SF und SP), ließ die gestrige Vorstellung natürlich zu wünschen übrig. Dafür können weder Craig, noch Fukunaga, noch die Autoren etwas. Das Problem liegt am Zeitplan und den Produzenten, die auf keinen Fall länger mit dem Event warten wollten - was für alle Beteiligten wohl besser gewesen wäre. Zieht man jedoch die völlig unverhältnismäßig wütenden und undankbaren Fan-Reaktionen der letzten 8 Monaten in Betracht, ist dieser Schritt absolut nachvollziehbar. Ich bin also weder frustriert noch enttäuscht.
Wir leben in einer Zeit, in der sehr vieles (meistens materielle Dinge) immer und sofort verfügbar ist, oder verfügbar zu sein hat. Aus einem Erste Welt-Privileg ist eine Grundannahme geworden. Diese beißt sich aber mit kreativen Prozessen, wie dem Filmemachen - allen voran in relativ unabhängigen oder familiären Strukturen (z.B. EON). Ich beobachte diese Entwicklung auch in der derzeitigen Musikrezeption. Ein Album MUSS so oder so sein, ein Künstler darf sich nur in diese oder jene Richtung entwickeln etc. ... Viele Menschen geben sich nicht die Zeit, sich auf etwas richtig einzulassen. Klar, es ist ja alles immer überall verfügbar. Werden die Erwartungen nicht erfüllt, geht das große Geheule im Netz los. Klar, jeder noch so uninformierte und unqualifizierte Zeitgenosse kann seinen Senf posten - siehe NickRivers bei uns.

Nochmal: EON schuldet niemandem irgendwie Rechenschaft. Die machen ihren Film und bringen ihn dann raus, wenn sie es für richtig erachten. Schluss aus basta. Ob sie mit dieser Herangehensweise altmodisch wirken, ist mir sowas von egal... Wichtig ist am Ende des Tages nur das Ergebnis. Und schaue ich mich bei Disney, Marvel und Konsorten um, würde ich mir manchmal etwas mehr Bedacht, Liebe und Sorgfalt wünschen.

Mir persönlich wäre gar kein Event fast lieber gewesen als die technisch durchwachsene und gehetzt wirkende Veranstaltung gestern. Da haben sie sich ganz klar dem Social Media/Presse-Druck gebeugt, und das haben sie in meinen Augen weder nötig, noch in irgendeiner Form verdient. Trotzdem bin ich über die News DANKBAR, und hoffe, dass allen Beteiligten ein möglichst reibungsloser und erfolgreicher Dreh bevorsteht.

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#177
Habe ja das erste mal live und so intensiv die Vorbereitungen für einen Bond verfolgt, somit kann ich keinen Vergleich zur Vergangenheit machen.

Ich hatte sicher andere Vorstellungen davon gehabt: nämlich ein durchorganisiertes, stylisches Spekatkel.

Nachdem ich gestern etwas enttäuscht war muss ich nach einer Nacht sagen, dass ich es sehr sympathisch fand.

Kam irgendwie alles recht unaufgeregt und locker rüber. Nicht overengineered, poliert, perfekt sondern lässig und offen. Ein bisschen was familiäres: „wir machen hier demnächst nen neuen Bond und verstehen uns alle gut, die und der sind dabei, wir sind noch nicht vorbereitet aber haben auch noch Zeit“ etc.

Irgendwie cool, dass sie nicht auf den ganzen Trara und Zirkus der anderen aufspringen. Und eben nicht das machen was „wir Fans“ wollen. Bei mir ist die Spannung jetzt umso höher geworden.

Die Rechnung mit diesem „Agilen“ Ansatz könnte aufgehen in dem sonst überdrehten Medienzirkus.
Don‘t you bet that you‘ll ever escape me
Once I put my sights on you
Got a licence to kill
And you know I‘m going straight for your heart

Re: Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#178
Nochmal die Frage, weil es vielleicht untergegangen ist...
Samedi hat geschrieben:
25. April 2019 21:47
Gernot hat geschrieben:
25. April 2019 10:27
BOND 25: Exclusive

An exclusive sneak peak into the next 007 adventure, as Alex Zane talks to the cast and crew about the fifth and final mission for Daniel Craig's James Bond.

Dauer 30 min
Hab ich das verpasst oder wann kommt das?
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: [LIVE-Thread] - Offizieller BOND 25 Presse Event 24.4.2019, Jamaika

#179
Mir gefällt erstmal, dass es endlich mal richtig offizielle Neuigkeiten gibt, die einiges bestätigen, worüber in den letzten Wochen/Monaten gerüchtet worden ist.

Ich bin einfach mal gespannt, welches Produkt wir am Ende bekommen werden und lasse mich da ganz drauf ein. Im Vorfeld irgendwelche kritischen Töne und Vorurteile daran denke ich im Moment nicht.
"Weiter rechts, weiter rechts ! ..... "
Spoiler
Show
Filmzähler Sammlung iHaveCNit/HCN007:
Stand: 22.12.2018

Spezielle Interessen: 42 DVDS (Musik, Wrestling, sonstiges)
Serienboxen (8 BD / 69 DVD)
DVD: 782 Filme
BD: 498 Filme
Gesamt-Filme: 1280 Filme