Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

136
Masken werden in Filmen häufiger eingesetzt. Meistens ja um einen Schockmoment oder etwas Mysteriöses zu generieren. Also es verbirgt sich jemand hinter einer Maske, von dem man es in dem Moment nicht erwartet zB (klar gibt es noch zig andere Gründe / Motive für Masken....)
Für B25 sehe ich da drei Möglichkeiten:
1. die Maske verbirgt eine Person, die wir aus den vorigen Filmen kennen und jetzt unerwartet auftaucht
2. die Maske verbirgt jemanden der nur in B25 vorkommt...
3. die Maske wird vor allem in der Rückblende benutzt, um eine Person zu verbergen, die später im Film („im Jetzt“) wieder auftauchen...

Was meint ihr?
...punk in drublic.

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

137
Revoked hat geschrieben: 14. April 2019 07:29 3. die Maske wird vor allem in der Rückblende benutzt, um eine Person zu verbergen, die später im Film („im Jetzt“) wieder auftauchen...
Ich denke - sollte es wirklich ein Rückblick auf Madeleines Kindheit sein - dass sie ihren Angreifer später wiedererkennt und sich in Folge dessen an diesen Vorfall erinnert. Man kann auf den Fotos vom Dreh erkennen, dass die Maske kaputt ist und der Mensch hinter der Maske scheinbar jede Menge markanter Narben im Gesicht hat. Dadurch, dass man nur einen Teil des Gesichtes sieht, fällt es dann auch leichter, später den Altersunterschied zur Gegenwart zu kaschieren.

Die Daily Mail will übrigens erfahren haben, dass nun noch eine weitere Autorin mit an Bord ist und das Script ein bißchen poliert. Auch zur mutmaßlichen Handlung steht dort etwas drin: https://www.dailymail.co.uk/news/articl ... -Bond.html

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

138
Oh man, echt bestürzend wie (un)gewollt sexistisch die Reaktionen auf eine weibliche Autorin sind...

Halte es für eindeutig das,
- dass Mädchen die junge Madeleine ist
- der Maskierte Maleks Figur ist (der Altersunterschied zwischen Malek und Seydoux ist optisch zwar kaum erkennbar und faktisch grad mal 10 Jahre)
- es sich um die in Spectre erwähnte Szene handelt - also eine Rückblende
- die Maske ist garantiert nicht für CGI Zwecke (da Weiß vor Weiß) und so schlicht gehalten, das sie wohl nur zum Zweck des Überfalls getragen wurde.

Und damit für wahrscheinlich das:
- die Wissenschaftlerin Madleine ist, die sich zwischenzeitlich von Bond getrennt hat und von Maleks Figur entführt wurde
- Leiter eben wegen der Verbindung zu Bond diesen um Hilfe bittet.

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

141
SMERSH hat geschrieben: 28. April 2019 13:16
Und damit für wahrscheinlich das:
- die Wissenschaftlerin Madleine ist, die sich zwischenzeitlich von Bond getrennt hat und von Maleks Figur entführt wurde
Das würde ich eher bezweifeln. Ich würde darauf tippen, dass der Wissenschaftler von David Dencik gespielt wird. Jedoch ist es sicher nicht auszuschliessen, dass dieser eine gemeinsame Vergangenheit mit Madeleine hat.

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

142
Ich pack das mal hier rein.

Es scheint bei B25 offenbar eine Sex-Szene (oder mehrere) mit Ana De Armas zu geben. Hierfür hat man laut der Sun auch einen "intimacy coordinator" angeheuert.

https://www.thesun.co.uk/tvandshowbiz/9 ... -de-armas/

Mal sehen, wie viel an der Sache dran ist.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

144
DonRedhorse hat geschrieben: 20. Mai 2019 15:58 Ernsthaft, ich wäre sehr enttäuscht gewesen, hätte es keine Sex-Szene mit Ana De Armas gegeben. Bieten sich ja irgendwie an. :mrgreen:
In QOS musste die arme Olga ja leider auch ohne eine Sex-Szene auskommen. Möglich wäre also alles. :wink:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

146
Casino Hille hat geschrieben: 20. Mai 2019 16:44 Das wäre dann erst die zweite richtige Sex-Szene in der Reihe nach dem Intermezzo zwischen Bond und Jinx in DAD - oder meinetwegen die dritte, will man die höchst stilisierte Sequenz in NSNA dazu zählen.
Du hast die Szene in SF mit Tonia Sotiropoulou vergessen.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

147


Das bisschen Geknutsche und Gekuschel? Wenn der James dabei gekommen ist, hoffe ich doch sehr, dass er im Einsatz nicht regelmäßig seine Windel aus der Q-Branche vergisst. Könnte sonst äußerst peinlich für den Guten enden. Aber ich verurteile ihn nicht, in dem Alter kriegt da so mancher Mann wohl erste Schwierigkeiten.
Prejudice always obscures the truth.

Re: [ACHTUNG SPOILER!!] Gerüchte und Fakten mit Spoiler Potenzial

150
craigistheman hat geschrieben: 20. Mai 2019 20:29
Also, da ist die Szene mit Severine auf der Yacht ja wohl eindeutiger...
Finde ich nicht. Da sind die beiden ja "nur" zusammen unter der Dusche. Die Szene mit Severine ist also eher vergleichbar mit der Szene aus TB mit Molly Peters.

Sowohl bei Severine als auch bei Patricia ist es zwar ziemlich sicher, dass da etwas passiert, aber es wird vorher abgeblendet.

Bei Tonia Sotiropoulou ist Bond aber tatsächlich voll am Werk. Als "Kuscheln" würde ich das wahrlich nicht bezeichnen. :mrgreen:

Jetzt sollten wir uns aber wieder Bond 25 und Ana De Armas zuwenden. :arrow:
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."