Re: Filmplakate

#451
Ich zweifle tatsächlich derzeit noch ein wenig an der Echtheit. Denn das neue Plakat wäre dann äußerst halbherzig geändert worden. Man hat einfach nur einen Ausschnitt genommen, damit der ursprüngliche Text unten weg ist. Dadurch sind das Logo und Daniel Craig größer, aber dem 007-Schriftzug fehlt eine 0. Ein Grafikdesigner hätte in der Originaldatei (und die wird EON ja wohl noch haben, schließlich muss es ja für jedes Land lokalisiert werden können) den Text geändert anstatt was davon wegzuschneiden.

Re: Filmplakate

#452
Vor allem, wieso sollte man ausgerechnet Bonds ikonische Walther PPK, ein Wiedererkennungsmerkmal, das weltweit mit der Filmfigur in Verbindung gebracht wird, durch eine PPS oder was auch immer auf dem Bild zu sehen ist, ersetzen? Das wäre ja doppelt blöde. Ne, ich glaube, es kann sich nur um ein Fanmade handeln.

Re: Filmplakate

#453
Das Plakat auf der rechten Seite ist kein Fanart. Es ist für den US-Markt bestimmt und wurde auf den neuen Starttermin im November angepasst. Da der Film ja bereits im April in die Kinos kommen sollte, liegt auch schon das PG-13 Rating vor. Diese Rating Zeichen sind in den USA auf jedem Filmplakat zu finden. Weitere Infos zu den Ratings hier: https://www.filmratings.com

Ich habe das Original auf Deviant Art hochgeladen
"It was me, James. The author of all your pain...."

Re: Filmplakate

#455
Samedi hat geschrieben:
11. März 2020 13:09
DanielCraig hat geschrieben:
11. März 2020 12:49
Das Plakat auf der rechten Seite ist kein Fanart.
Und warum dann die neue Waffe?
Das kann ich dir nicht sagen. Es gibt keine Beschreibung über Änderungen am Artwork. Es wurde der Starttermin auf November angepasst. Das ursprünglich in den USA verwendete Teaser Plakat war dieses hier:

https://www.jamesbond.de/2019/10/05/not ... er-poster/
"It was me, James. The author of all your pain...."

Re: Filmplakate

#456
Aber wie 0 0 7 bereits sagte, hätte man bei einem offiziellen Plakat die Originaldatei bearbeitet und nicht einfach den Starttermin weggeschnitten.

Wirkt auf mich auch sehr nach einem FanArt.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Filmplakate

#457
Also wenn das wirklich das Original sein sollte, dann ist es überaus stümperhaft zusammengeschustert. Taucht das Plakat denn irgendwo an offiziellen Stellen auf oder geistert das einfach so durch's Netz? Ich mag da immer noch nicht so recht an ein offizielles Plakat glauben.

Re: Filmplakate

#458
Universal Pictures (USA) hatte am 05.10.2019 „Global James Bond Day“ dieses Poster in die EPK gestellt. Auf den Postern für den US-Markt sind nur die Logos von UA und MGM in den Credits zu sehen. Bei den internationalen Postern sieht man die Logos von UPI, UA und MGM.

Hier ist das nicht so beliebte „Global James Bond Day“ Teaser Poster in Originalgröße aus der EPK.

https://s19.directupload.net/images/use ... u94mc3.jpg

Damit sollte praktisch nur Digital geworben werden. Daher diese kleine Auflösung


Hier ein paar Screenshots aus der NTTD EPK:

Bild 1: https://s19.directupload.net/images/use ... i3wxra.jpg
Bild 2: https://s19.directupload.net/images/use ... udvsgf.jpg
Bild 3: https://s19.directupload.net/images/use ... qctezb.jpg

Zugang ist nur registrierten Usern möglich.


Das Teaser Poster für den US Markt wurde am 06.03.2020 eingestellt. Warum UPI Bond mehr rangezoomt und die Waffe geändert hat, lässt sich einfach erklären. Künstlerische Freiheit.
"It was me, James. The author of all your pain...."

Re: Filmplakate

#459
Um was handelt es sich denn bei "DN and LALD - Facts and Information"? Das hört sich auch nicht wirklich öffiziell an.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Filmplakate

#462
Gernot hat geschrieben:
11. März 2020 17:47
Ich kann bestätigen, dass es sich hierbei um offizielle Informationen handelt. Auch das neue Poster ist nicht FanArt!
Dann hat NTTD wirklich die schlechtesten Posterdesigner aller Bondfilme. Hängt vielleicht mit der Übernahme durch Universal zusammen.

Echt schade, wenn man sich auf der anderen Seite ansieht, welch gute Arbeit Fans in dem Bereich leisten.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2020

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Filmplakate

#463
Das Bildmaterial für die NTTD Poster wird von EON zur Verfügung gestellt. EON beauftragt "Empire Design" zum Erstellen der Poster, Banner, ect. . EON gibt das Material an UIP (International) und UA (US) weiter.

Warum gibt es hier keinen Fanart Bereich?

Meine Version des NTTD Teaser Plakates:
"It was me, James. The author of all your pain...."