Seite 5 von 5

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 21. Oktober 2017 20:09
von TheManFromUNCLE
Alles Ansichtssache, ich bleibe bei meinem Statement !
Wenn die Mission dazu passt, wäre ein Aston Martin Flugjet durchaus angebracht !
Weit hergeholt oder nicht, für einen möglichen letzten Bondfilm mit Craig wäre es doch mal angebracht !

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 21. Oktober 2017 20:33
von Nico
Nein. :P

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 21. Oktober 2017 21:36
von TheManFromUNCLE
Auch gut & zur Kenntnis genommen ! ;)

Noch etwas anderes, zu Fahrzeuge für James Bond allgemein !
Also ein Bondcar das komplett ohne Gadgets auskommt, finde ich ehrlich gesagt etwas langweilig, sorry.
Das passt einfach nicht zu Bond den ich aus zahlreichen Filmen kenne.

Klar eine rasante Verfolgungsjagt ist immer gut, doch wenn es ein von MI6 gestelltes Dienstfahrzeug für James Bond ist.
Sollte es auch eine ganze Palette an Tricks beherrschen & sind diese noch so weit hergeholt !
Batman hat doch auch immer ein Fahrzeug mit allerlei Spielereien, Er muss für alles gewappnet sein !
Wenn man die technischen Spielereien bei Bond selbst, nachwievor etwas reduziert lässt, ist ein waffentechnisch auf den höchsten Stand gebrachtes Automobil durchaus gerechtfertigt.
Es ist ja nur eine Edelspielerei, die bei Bond meistens nur wenige Szenen lang überlebt.
Ich finde sowas geht durchaus in Ordnung & ich möchte sowas nachwievor sehen bei James Bond !

Bevor es Knight Rider, Streethawk, Airwolf, Highwayman, Batman ectr... gab.
War James Bond der erste Actionheld der Fahrzeuge mit besonderen Fähigkeiten für seine Einsätze im Film benutzt hat !
Zumindest verbinde ich mit James Bond aus den Filmen, auch immer den Einsatz von voll mit Gadgets ausgerüsteten Fahrzeugen !
Es ist eine Tradition die besonders ich sehr schätze, seit ich Bondfilme kenne halt !

Bei Craig wurden diese Dinge stark reduziert, was ich durchaus auch gut finde.
Nach Brosnans starken Gebrauch an Gimmicks, auch sicher eine Wohltat.
Doch zu James Bond passt immer auch ein Auto, oder andere Fahrzeuge welches bis an die Zähne bewaffenet sind.
Für mich gehören diese Dinge einfach dazu, zumindest was James Bond angeht !

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 22. Oktober 2017 14:40
von Henrik
Kommt darauf an, was es für Gadgets sind. Etwas wie den Lotus aus TSWLM würde ich heute nicht mehr sehen wollen. Zu stark reduzierte Autos wie in CR sind auf dauer aber auch langweilig. Von daher war der DB10 in SP ein guter Kompromiss. Zwar hatte er reichlich Gadgets, aber auch wieder nicht so viele (einsatzbereite), dass Bond damit ganz easy Hinx aufhalten konnte.

Wenn ich mal geauer darüber nachdenke, in welchen Filmen Bond überhaupt einen typischen Bond-Wagen hatte, bin ich immer wieder überrascht, wie selten das doch der Fall war. Regelmäßig kam ein solcher Wagen erst in der Brosnan-Ära vor. Deshalb wünsche ich mir, dass man so weiter macht, wie in der Craig-Ära bisher geschehen: Kaum Dienstwagen, und wenn, dann mit einer eher mäßigen Ausrüstung (wie etwa der DBS aus CR), nach einigen anderen Filmen mal wieder einen mit etwas mehr Gadgets, zwischendurch vielleicht noch mal den DB5 (wobei mir der in den letzten Filmen auch zu häufig dabei war).

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 23. Oktober 2017 01:01
von craigistheman
Durch den rasanten technischen Vorsprüngen der letzten 10 Jahre, halte ich mechanische Gadgets, wie sie in Filmen wie TSWLM vorkommen für altbacken. Heute kann jeder Idiot mit Smartphone die Welt erreichen.
Es müssten also andere Formen von Gadgets her. In Blade Runner 2049 hat K eine schöne Drohne im Autodach. Per Befehl sondiert sie selbstständig Krisengebiete, sammelt Informationen etc. ... So etwas könnte ich mir auch bei Bond vorstellen, vielleicht in klein und per Smartphone steuerbar.
Wenn es schon darum geht "mechanische" Gadgets unterzubringen, dann bitte auch sinnvolle.
Das Bondcar könnte eine Vorrichtung haben, die es ermöglicht Minen mit optischem Zünder abzuwerfen, um lästige Verfolger in Blitzeseile loszuwerden. Um den Zerstörungseffekt zu maximieren, ließe sich ein Teil der Tankfüllung per Knopfdruck auf die Straße schütten. Die Frontscheibe des Autos könnte eine Art intelligenter Bildschirm sein, der sowohl mit Bonds Smartphone als auch mit allen autorisierten Datenbanken diverser Geheimdienste synchronisiert ist. Auf diese Weise könnte 007 gesammelte Informationen direkt auswerten. Das System ließe sich per Spracherfassung steuern.
Eine Art EMP-Waffe könnte auch verbaut werden, um z.B. in Tunneln für Dunkelheit zu sorgen.
Bonds Autoreifen könnten aus einem besonders robusten und gleichzeitig anpassungsfähigen Material bestehen (neuartige Gummiformel+winzige Industriediamanten), das Reifennägel und waghalsige Manöver überlebt. Auch der Trick mit dem wandelbaren Nummernschild zieht immer...

Bonds Omega könnte ein GPS- und Wiederbelebungssystem beherbergen. Bei ersterem würden die Uhrzeiger als Richtungsgeber fungieren, das Widerbelebungssystem wäre in der Schnalle verborgen - sollte Bonds Puls zu stark sinken, bekäme er über eine feine Nadel ein äußerst starkes Serum gespritzt, eine Art Adrenalin-Konzentrat.

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 23. Oktober 2017 07:16
von Revoked
:)
Das mit der Drohne am Auto ist dem Raymond Benson schon vor 20 Jahren eingefallen. Er hat sie Bond in seinem blauen Jaguar in The Facts Of Death und High Time To Kill verpasst.

Eine seiner sehr wenigen guten Ideen.

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 23. Oktober 2017 21:05
von craigistheman
Ein cooles Gadget wäre auch eine Art mobile Mini-Wanze/Kamera, die so groß ist wie ein Fingernagel, unter verschlossene Türen rollen kann und per Knopfdruck magnetisch wird, um an Metall-Oberflächen zu haften.

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 19. Februar 2019 12:23
von craigistheman
Ich bin schon sehr gespannt auf die Gadgets in B25! :)

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 20. Februar 2019 08:53
von Thunderball1965
craigistheman hat geschrieben:
19. Februar 2019 12:23
Ich bin schon sehr gespannt auf die Gadgets in B25! :)
:x

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 23. Februar 2019 00:00
von craigistheman
Thunderball1965 hat geschrieben:
20. Februar 2019 08:53
craigistheman hat geschrieben:
19. Februar 2019 12:23
Ich bin schon sehr gespannt auf die Gadgets in B25!
:x
:(