Seite 4 von 5

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 19. März 2017 05:38
von craigistheman
Gadgets in Bond 25:

Eine intelligente Uhr (natürlich Omega), die Bonds Puls misst, und eine kleine ausfahrbare Injektionsnadel in der Schnalle versteckt hat. Auf diese Weise kann sich 007 bei Bedarf ein Konzentrat aus Adrenalin und Anphetamin in die Venen jagen. Die Krone lässt sich vollständig herausziehen und ist Dietrich (praktisch für das knacken von Sicherheitsschlössern und Handschellen) und Wanzenmikrophon mit Peilsenderfunktion zugleich (ideal um in die Tasche eines Gegners zu schmuggeln)

Intelligente Brillen, die mit einer Miniaturkamera ausgestatten und mit Bonds neuester "Smartphone App" verbunden sind. Diese hat Zugriff auf alle, dem britischen Geheimdinst zu Verfügung gestellten Datenbanken in echtzeit, und wertet alle Gesichter aus die von der Brillenkamera länger als 2 Sekunden erfasst wurden aus.

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 19. März 2017 08:42
von Henrik
Im Ernst? :shock:
Das sagt mit jetzt gar nicht zu und ich zweifle auch daran, ob das Ernst gemeint war. Zumindest was die Uhr angeht.

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 19. März 2017 15:18
von Nico
Warum sollte das nicht ernst gemeint sein?

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 19. März 2017 16:08
von Casino Hille
Das ist doch fast schon zu realistisch für ein Bond-Gadget. Aber längst überfällig.

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 20. März 2017 11:44
von craigistheman
Henrik hat geschrieben:Im Ernst? :shock:
Das sagt mit jetzt gar nicht zu und ich zweifle auch daran, ob das Ernst gemeint war. Zumindest was die Uhr angeht.
Ja im Ernst :shock: und immer noch besser als ein Musikmix für 009 wie in SP!

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 20. März 2017 15:49
von Henrik
So etwas hat Bond doch gar nicht nötig.

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 20. März 2017 16:19
von Thunderball1965
Ja, wäre nice wenn Bonds WT zumindest nicht rückständig ist, sondern auf dem neuesten Stand - oder besser neuer als neu. Fragt sich nur, ob das mit dem Retro Stil von Mendes vereinbar ist.

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 11. Juli 2017 11:17
von NickRivers
ACHTUNG: NICHT JUGENDFREI
Spoiler
Show
eine intrauterine Kamera, die Bond einer zweifelhaften Komplizin implantiert (fragt mich bitte nicht wie!), damit er mit seinem Sony Xperia Smarthandy abchecken kann, mit wem die sonst noch "verkehrt"! ;-)

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 11. Juli 2017 12:54
von craigistheman
NickRivers hat geschrieben:ACHTUNG: NICHT JUGENDFREI
Spoiler
Show
eine intrauterine Kamera, die Bond einer zweifelhaften Komplizin implantiert (fragt mich bitte nicht wie!), damit er mit seinem Sony Xperia Smarthandy abchecken kann, mit wem die sonst noch "verkehrt"! ;-)
An dir ist ja ein richtiger Komiker verloren gegangen, sag mal.

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 11. Juli 2017 13:57
von Samedi
craigistheman hat geschrieben:
NickRivers hat geschrieben:ACHTUNG: NICHT JUGENDFREI
Spoiler
Show
eine intrauterine Kamera, die Bond einer zweifelhaften Komplizin implantiert (fragt mich bitte nicht wie!), damit er mit seinem Sony Xperia Smarthandy abchecken kann, mit wem die sonst noch "verkehrt"! ;-)
An dir ist ja ein richtiger Komiker verloren gegangen, sag mal.
Shady Tree forever! :mrgreen:

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 12. Juli 2017 01:56
von craigistheman
Dachte da eher an Rupert Pupkin! :D

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 21. Oktober 2017 19:00
von TheManFromUNCLE
Es wäre auch mal wieder höchste Zeit für einen neuen Allzweckgürtel für Bond !
Die heraustrennbare Gürtelschnalle sollte dabei benutzt werden können wie ein schweizer Taschenmesser, nur halt mit den mehr bondtypischen Gimmicks !
Das kann sein, ein Minilaser, der als Schweißbrenner benutzt werden kann.
Desweiteren eine extrascharfe Keramikklinge um sich z.B. irgendwo freizuschneiden zu können &
auch als Minibombe mit verheerender Sprengkraft nutzbar, als absolute Notlösung.

Zu guter letzt den neuen Aston Martin DB11, mit der bondtypischen Ausstattung, die diesmal auch funktioniert !
Maschinengewehre, Raketenwerfer, Flammenwerfer (hinten), Rauch- & Tränengas (hinten), statt Öl Reifenstopper (auch Krähenfüße genannt)(hinten), mit Schleudersitzen (beidseitig), einen Selbstzerstörungsmechanismus.
Der Wagen sollte wieder steuerbar mit Bond´s Allzweck-Smartphone sein.
Einen Nachtsichtmodus, die es Bond erlauben ohne Licht im dunkeln zu fahren, einen doppelten Nachbrenner im Heck, den Bond ausfahren kann wenn Er seinen Aston Martin zum Flugzeug transformiert, aber auch wenn er einen Turboboost braucht um einen waghalsigen Sprung zu riskieren.
So stelle ich mir den Flugmodus vor, die Tragflächen kommen aus den seitlichen Spoilern, die Höhenrudereinheit wird genau wie der Nachbrenner aus dem Heck ausgefahren !
Ist das Fahrzeug in der Luft, verschwinden die Räder seitlich eingeklappt im Radkasten und werden mit einer Luke verschlossen (wie beim Lotus Esprit damals) & fertig ist Bond´s Aston Martin D11 Flugjet ! :bat: 8)

Flieger grüß mir die Sonne ! :wink:

Ein Auto das zum Flugjet transformiert gabs schonmal, in der französischen Fantomas-Krimireihe mit Luis de Funes & Jean Marais !
So sah das Teil damals in den 60gern aus !
Spoiler
Show
Bild

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 21. Oktober 2017 19:19
von Nico
Ja, ich glaube wirklich, dass das zum Craig-Bond passen würde.

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 21. Oktober 2017 19:49
von TheManFromUNCLE
Ja & ich finde das kommt auch auf seine Mission an & im welchen Terrain Er mit seinem Aston Martin unterwegs ist !
Wenn es nicht zu sehr als Spielerei verkommt ist es für mich durchaus OK, solche Dinge gehören einfach zu Bond.
Wenn er schnellstmöglich einen Luftaufklärungsflug z.B. über dem Himalajahgebirge machen möchte, wäre es doch praktisch !
Bond fährt zuerst etwas in Tibet herum, findet etwas heraus, wird irgendwann auch verfolgt & angegriffen.
Nachdem Er seine Gegner überlistet hat und auch einen Standort über ein mögliches Haubtquartier des Gegners herrausgefunden hat.
Sucht Bond sich eine freie Straße oder eine nur wenig bewachsene Landschaft & startet durch !
Da das Himalajahgebirge mit Mount Everest und K2 sehrhoch ist, brauch er ein Fluggerät welches diese gewaltige Höhe auch schafft !
Was gäb es da besseres als einen Flugjet, daß wäre der Auftritt für Bond´s ersten flugfähigen Aston Martin !

Man darf nicht vergessen, der Lotus Esprit hat es Bond erst ermöglicht, Stombergs Unterwasserbasis aufzuspüren !
Nicht umsonst hat Er dieses Fahrzeug für diesen Einsatz bekommen !
Das ist z.B. ein Nutzen den Bond dringend für seine damalige Mission benötigt hat, für eine gewaltige Höhe könnte Er nun das richtige Fluggerät gebrauchen !
Ganz egal ob Craig oder ein anderer Darsteller, ein Automobil mit Flugfähigkeiten gabs mit Ausnahme von TMWTGG für Bond bisher noch garnicht !

Re: Gadgets in B25

Verfasst: 21. Oktober 2017 19:54
von Nico
Schade, dass man Sarkasmus schriftlich nicht erkennbar machen kann...


Nein also ich wünsche mir ja auch, dass es mal wieder mehr Gadgets gibt, in den beiden Kingsman-Filmen hat mir das sehr viel Spaß gemacht, aber mehr over the top als in TSLWM und MR muss ja nun echt nicht sein...