Re: SPOILER!! Thema, Story, Drehbuch

#1996
Ich finde es käme darauf an, wie man Bonds Tod „vortäuscht“. Wenn der MI6 bescheid weiß, seinen Aufenthaltsort kennt und diese Informationen Madeleine absichtlich vorenthält, dann ist das eine andere Nummer, als kürzlich in SF. Damit hätte ich kein Wiederholungsproblem. Wäre ja dann eher eine Hommage an YOLT. Kann aber verstehen, wenn selbst das einigen zu viel wäre... War auch nur eine Spekulation, halte das Szenario aber in Bezug auf das, was wir im Moment anhand der Clapperboards erahnen (denn wissen ist hier das falsche Wort) für realistisch.

Re: SPOILER!! Thema, Story, Drehbuch

#1997
Bis jetzt wurde übrigens keine Hochzeit gedreht, diese Gerüchte aus der italienischen Presse dürften also nicht gestimmt haben. Das in den Medien genannte Luxus Beach Resort wird anscheinend für die Crew selbst verwendet, dort wird nicht gedreht.

außer sie drehen das nun in Pinewood... aber möglicherweise wird es einfach keine Hochzeit geben ;)
Bond... JamesBond.de

Re: SPOILER!! Thema, Story, Drehbuch

#1999
Es scheint so etwas wie eine Beerdigung (oder einfach nur ein Umzug mit Kapelle?) zu geben. Das Motorrad fuhr dort durch die Menge nachdem es die Rampe hochsprungen kam. Die Gesellschaft selbst scheint aber für die Handlung nicht wichtig zu sein. Vielleicht kamen diese Irritationen bzw. Gerüchte einer Hochzeit daher.

Madeleine scheint in der Szene auf dem Balkon vom Hotel einen Zettel oder ein Foto zu verbrennen. Was dort wohl draufgestanden haben mag?!

(Das war jetzt der 2000. Post in diesem Thread und wir können uns immer noch keinen so richtigen Reim auf die Handlung machen. Was die Geheimhaltung betrifft scheint es dieses Mal sehr gut zu klappen - trotz der vielen öffentlichen Drehs und Paparazzi-Fotos)

Re: SPOILER!! Thema, Story, Drehbuch

#2000
WARNUNG: Alldiejenigen, die sich von der Handlung überraschen lassen wollen, sollten das hier NICHT lesen.
Spoiler
Show

In der Beschreibung steht vielleicht der Spoiler schlechthin!



Wenn dieser Adam Recht behält, frage ich mich, aus welcher tiefliegenden Motivation Bond seinen Ruhestand aufgeben sollte... Eigentlich kann das gar nicht stimmen, oder es ist inszeniert, oder sie ist lediglich schwer verletzt. Ich glaube dieser Adam will sich nur auf Kosten der News-geilen Fan-Community wichtig machen, ein klassischer Troll. Ich würde es mit großer Vorsicht genießen. Er kann aber natürlich auch Recht behalten.

Re: SPOILER!! Thema, Story, Drehbuch

#2001
Naja, dann wäre es wirklich so, wie schon lange von vielen vermutet.. als ich vor kurzem die Einschusslöcher am DB5 in Matera gesehen habe, war das schon sehr wahrscheinlich eigentlich für mich. Bond dürfte danach auch nur mehr alleine zu sehen sein (bis zum Sprung). Einzig weitere Möglichkeit wäre für mich, dass sie schwer verletzt und Bond glaubt nur, dass sie tot sei. Die erste Variante wäre aber sicher dramatischer.

Und es erklärt auch, wieso er alleine in Jamaika lebt. Warum er dann wieder zurückkehrt? Es dürfte etwas mit Swann (und ihrer Arbeit/Sekretärin) zu tun haben.
Bond... JamesBond.de

Re: SPOILER!! Thema, Story, Drehbuch

#2003
Anscheinend soll dieser Insta-User schonmal einen ähnlichen Beitrag gepostet haben, von wegen Bond stirbt nach dem Brückensprung in Matera etc. ... Also alles halb so wild. Ich bleibe bei meiner Theorie, Bond verschwindet absichtlich aus Maddies Leben oder Maddie ist nur schwer verletzt und taucht erstmal ab, oder gleich beides auf einmal. :)

Re: SPOILER!! Thema, Story, Drehbuch

#2004
Hier wird stets von der Fortsetzung der romantischen Beziehung zwischen Bond und Maddie ausgegangen. Ich denke, Fans in der ganzen Welt sehen das so. Und genau deshalb könnte es doch auch ganz anders laufen.

Die Pretitle-Sequenz knüpft relativ zeitnah an das Ende von SP an. Zum Ende der Pretitle-Sequenz in Matera könnte Maddie spontan die "Seite wechseln". Sie sinnt auf Rache für den Tod Ihres Vaters. Die Inhaftierung von Blofeld reicht ihr nicht. Sie will ihren persönlichen Rachefeldzug. Sie richtet eine Waffe auf Bond und verschwindet. Multiple Persönlichkeit ? Daraufhin wechselt Bond vom DB5 aufs Motorrad. Springt von der Brücke usw.

Das wäre doch mal ein überraschender Plot.

Hauptfilm: Bond hat den Dienst quittiert und lebt menschlich enttäuscht auf Jamaica. Zuerst der Verrat durch Vesper, nun auch Maddie. Es ist nicht auszuschließen, dass Bond später auf Maddie trifft und sie dabei irgendwie (durch ihn) getötet wird. Zuvor könnte Maddie einen Attentatsversuch auf Blofeld in seiner Zelle versuchen.

Seydoux hat ja bereits in MI4 eine glaubhafte Killerin abgeliefert. Als Tochter von Mr. White ist Maddie der Killerinstinkt ohnehin in die Wiege gelegt.
Aufgrund der emotionalen Trennung von Maddie ist es Bond so auch "erlaubt" eine neue Liebelei (Ana de Amas ?) einzugehen. Er muss nicht den gesamten Film Maddie Treue schwören. Wäre auch Bond-untypisch. Und er muss keine Trauerarbeit bewältigen, da Maddie die Pretitle-Sequenz überlebt.
Eine Hochzeit schließe ich ohnehin aus. Ein Mal reicht in OHMSS. Von der Scheinehe in YOLT mal abgesehen.

Was spricht Für meine Theorie und was Dagegen ?

Re: SPOILER!! Thema, Story, Drehbuch

#2005
Saunders hat geschrieben:
20. September 2019 14:15
Hier wird stets von der Fortsetzung der romantischen Beziehung zwischen Bond und Maddie ausgegangen. Ich denke, Fans in der ganzen Welt sehen das so. Und genau deshalb könnte es doch auch ganz anders laufen.
Das ist wohl der Wunsch der Vater des Gedankens, aber ganz ehrlich, das hoffe ich auch seit Seydoux wieder vorgestellt wurde.
http://www.vodkasreviews.de

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=poste ... Kat=Review

Re: SPOILER!! Thema, Story, Drehbuch

#2008
Scotts Z. Burns hat ein Interview zu NTTD gegeben. Das hört sich ja einmal alles sehr vernünftig an. Fukunaga soll von Anfang an eine klare Vision gehabt haben und hatte genau gewusst, was er (von ihm) haben möchte.
Speaking exclusively to Express.co.uk , Burns said: “I think Daniel [Craig] has been an incredible custodian of that character and I think for the people who like the direction he has taken it, they are going to really love what happens next.”

He added: “It’s fun for me because a few years ago I got to write a Jason Bourne movie and they’re definitely opposite sides of the same coin.

“So I’m thrilled to have had a chance to contribute to the other side of the coin.”

Burns, while not revealing any plot points, said director Fukunaga had a “clear vision” for the Bond 25 movie, and instilled in both Burns and Phoebe Waller-Bridge, who was brought on in April 2019 to edit the script, a sense of what direction they were to move in.

Asked what state the script was in when he arrived on it, Burns said: “It was in a completely reasonable state.

“Cary [Jojo Fukunaga, the director] had a very clear vision of what he wanted to do and I think what he encouraged me to do and then after I left, Phoebe, was to continue to push us towards something that both continued the time honoured traditions of Bond, but also continued to ground it in a world which we live in.

“That was what was exciting to me about going to work on it. Cary and Daniel and Barbara [Broccoli, one of the producers of Bond] all recognised that that was where they wanted to take this episode.”
https://www.express.co.uk/entertainment ... tt-z-burns
Bond... JamesBond.de

Re: SPOILER!! Thema, Story, Drehbuch

#2010
Wir wissen ja bereits länger, dass der elektrische Aston Martin mitspielt, von der Szene mit dem Namen haben wir auch schon gehört, die Sache mit der 001? Widerspricht ja komplett dem THR. Und dass EON aufgrund der schlechten Presse hier nachgibt? Schwachsinn. Entweder sie hatten für Lynch von Anfang an die 001 oder 007 geplant, beides sicherlich bewusste Entscheidungen.
Bond... JamesBond.de