Wann kommt Bond 25?

Hier kommen alle Neuigkeiten, Gerüchte, Spekulationen und Fakten zum 25. James-Bond-Film NO TIME TO DIE (Keine Zeit zu Sterben; Aktueller Kinostart: April 2021) herein! Auch News und Meldungen zur weiteren Zukunft (BOND 26 +) von James Bond bitte hier posten!
Benutzeravatar
ProfessorDent
Agent
Beiträge: 1389
Registriert: 2. April 2015 21:04
Lieblings-Bondfilm?: die meiste Zeit "Casino Royale"
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Fichtelgebirge (Bayern)

Ich finde, du hältst die Szene für wichtiger als sie eigentlich ist.
Ich bin Professor, ich weiß das.
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 5347
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Licence To Kill
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

Ein Punkt: die Wohnung ist nach Bonds SF Tod doch aufgeloest worden.
Wenn wenig Zeit zwischen SP und SF war (und das ist so), dann macht es schon Sinn, dass er sich noch nicht um eine neue Einrichtung gekuemmert hat.
Er ist dierkt nach dem Skyfall Ende losgezogen und hat Sciarra gesucht.
Sorry Hille, ist fuer mich echt ein schlechtes Beispiel. Nur wenn er im naechsten Film die Bude nicht aufgepimpt hat, gebe ich dir recht.
Der irre Flic mit heißem Blick
Benutzeravatar
ProfessorDent
Agent
Beiträge: 1389
Registriert: 2. April 2015 21:04
Lieblings-Bondfilm?: die meiste Zeit "Casino Royale"
Lieblings-Bond-Darsteller?: Daniel Craig
Wohnort: Fichtelgebirge (Bayern)

Erstmal hatte er nach SF eine neue Mission, er bekommt ja von M eine Mappe am Ende des Films.

Grundsätzlich hast du aber recht, zwischen SF und SP ist nicht viel Zeit vergangen!
Ich bin Professor, ich weiß das.
Benutzeravatar
Maibaum
Agent
Beiträge: 10663
Registriert: 21. Dezember 2008 10:58

Ihr sucht da wieder nach logischen Begründungen bzw Entschuldigungen in einer Serie der solche Logik auch jetzt nicht wichtig ist.

Mit so einer Wohnung wollen die Bond Macher natürlich auch zur Gestaltung des Bond Images beitragen. Deswegen ist diese sicher nicht unbedacht designt worden, und soll garantiert nicht bedeuten daß Bond noch keine Zeit hatte etwas passendes zu finden.

Ich denke aber daß diese Wohnung sehr wohl zum Craig Bond passt, und auch bewußt dazu da ist ihn von den oberflächlicher gezeichneten Vorgängern etwas abzugrenzen.
Benutzeravatar
danielcc
Agent
Beiträge: 18544
Registriert: 21. September 2007 10:15
Lieblings-Bondfilm?: DN, CR, GF, GE, TSWLM, LALD, SF
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Also die 'Bude' aus SP haette ich dann auch gerne. exclusive wohnlage in einer der teuersten staedte der welt...
Man sieht schon am fussboden dass das alles andere ist als eine Bude.
Dass das noch nicht eingerichtet ist ist ja klar und teil der Handlung. Ansonsten kann man davon ausgehen dass Bond nur ganz wenig mitgenommen hat was ihm wichtig ist und das passt alles.
Sehe da wirklich keinen Grund zur Kritik.
"It's been a long time - and finally, here we are"
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 5347
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Licence To Kill
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

Hille hat das glaube ich als Beispiel gemeint, dass Mendes aus dem Luxus Bond einen Asketen Bond gemacht hat. Was er aber nicht gut oder passend findet. Bzw von Nolan / Batman schlecht kopiert findet.
Der irre Flic mit heißem Blick
Benutzeravatar
Henrik
Agent
Beiträge: 3599
Registriert: 24. Dezember 2012 12:31
Lieblings-Bondfilm?: Der Hauch des Todes
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

Maibaum hat geschrieben:Ihr sucht da wieder nach logischen Begründungen bzw Entschuldigungen in einer Serie der solche Logik auch jetzt nicht wichtig ist.
Ich glaube, dass diese "Entschuldigungen" schon beabsichtigt sind. Wenn Bonds Wohnung in einem Film verkauft wurde und er im nächsten Film in einer nicht eingerichteten Wohnung steht und der zweite Film dabei ganz offensichtlich an den ersten anschließt, dann kann das doch kein Zufall sein. Das war auf jeden Fall beabsichtigt, alles andere wäre absurd.
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND
Benutzeravatar
Henrik
Agent
Beiträge: 3599
Registriert: 24. Dezember 2012 12:31
Lieblings-Bondfilm?: Der Hauch des Todes
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

Das war mir auch von Anfang an klar, seit ich den Trailer gesehen habe.

Wir wissen ja auch gar nicht, wann Bond eingezogen ist. Die Szene mit Moneypenny lässt das ziemlich offen.
"Ich glaube nie, was in den Zeitungen steht." - TND
Benutzeravatar
Maibaum
Agent
Beiträge: 10663
Registriert: 21. Dezember 2008 10:58

Henrik hat geschrieben:
Maibaum hat geschrieben:Ihr sucht da wieder nach logischen Begründungen bzw Entschuldigungen in einer Serie der solche Logik auch jetzt nicht wichtig ist.
Ich glaube, dass diese "Entschuldigungen" schon beabsichtigt sind. Wenn Bonds Wohnung in einem Film verkauft wurde und er im nächsten Film in einer nicht eingerichteten Wohnung steht und der zweite Film dabei ganz offensichtlich an den ersten anschließt, dann kann das doch kein Zufall sein. Das war auf jeden Fall beabsichtigt, alles andere wäre absurd.
Eher unwahrscheinlich.

Und schließt er direkt an SF an? Weiß man wieviel Zeit seitdem vergangen ist?

Nee, die Wohnung steht für Bonds Geschmack, für sein Image, nicht dafür daß er keine Zeit hatte sie einzurichten.
Benutzeravatar
NickRivers
Agent
Beiträge: 2241
Registriert: 20. Januar 2013 11:51
Lieblings-Bondfilm?: Jitty Jitty Bang Bang
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Man sieht doch deutlich noch paar Umzugkartons!
iCh finde die Bude ganz toll.
http://www.jamesbondlifestyle.com/produ ... ir-spectre
Zuletzt geändert von NickRivers am 21. August 2016 12:23, insgesamt 1-mal geändert.
"There is sauerkraut in my lederhosen."
Bild
Benutzeravatar
Revoked
Agent
Beiträge: 5347
Registriert: 5. Januar 2016 21:06
Lieblings-Bondfilm?: Licence To Kill
Lieblings-Bond-Darsteller?: Timothy Dalton

Lage, Lage, Lage die drei Argumente.
Der irre Flic mit heißem Blick
Benutzeravatar
Maibaum
Agent
Beiträge: 10663
Registriert: 21. Dezember 2008 10:58

NickRivers hat geschrieben:Man sieht doch deutlich noch paar Umzugkartons!
iCh finde die Bude ganz toll.
http://www.jamesbondlifestyle.com/produ ... ir-spectre
Ja sicher, das ist Teil der Charakterisierung. Die Wohnung soll ja eine Hauch von Boheme versprühen, aber nicht weil Bond keine Zeit hatte, sondern weil er es so will.
Benutzeravatar
NickRivers
Agent
Beiträge: 2241
Registriert: 20. Januar 2013 11:51
Lieblings-Bondfilm?: Jitty Jitty Bang Bang
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery

Die Zeit des Schnösels, der in Luxus Penthouses residiert, ist vorbei. Eine schicke Bankangesrelltenwohnung tut es auch.
"There is sauerkraut in my lederhosen."
Bild
Benutzeravatar
Maibaum
Agent
Beiträge: 10663
Registriert: 21. Dezember 2008 10:58

Das ist aber das Gegenteil einer Bankangestelltenwohnung. Das ist neureicher Chic der versucht ein Studentenbudenimage zu integrieren.
Benutzeravatar
Casino Hille
'Q Branch' - MODERATOR
Beiträge: 23505
Registriert: 19. November 2009 22:13
Lieblings-Bondfilm?: The Spy Who Loved Me
Lieblings-Bond-Darsteller?: Sean Connery
Kontaktdaten:

Bond hätte sofort in einer neuen Wohnung dafür gesorgt, wieder von Luxusartikeln umgeben zu sein. Hat er aber nicht. Und warum nicht? Weil er es nicht will. Das soll uns die Szene zeigen. MP fragt: "Sind Sie gerade erst eingezogen?" und Bond antwortet: "Nein". Ihm reicht das bisschen Einrichtung.
Prejudice always obscures the truth.
Gesperrt