Re: Roger Moore's "Bond über Bond"

4
Dario hat geschrieben:Ich werde es mir auf jeden Fall kaufen.Bei Moores Humor wird sich das ganze bestimmt lohnen.
Am ehesten noch in Bezug auf die Abbildungen, da sind in der Tat einige sehr gute und rare in dem Buch. Inhaltlich ist das Buch nur bedingt zu empfehlen, da es häufig doch sehr oberflächlich bleibt. Daher würde ich dir solltest du sie noch nicht kennen eher seine Autobiographie "Mein Name ist Bond" empfehlen, in der die meisten der in dem neuen Buch angerissenen Anekdoten auch (ausführlicher) drin sind und darüberhinaus noch deutlich mehrere. Auch Moores Humor kommt hier um einiges besser rüber.
"Ihr bescheisst ja!?" - "Wir? Äh-Äh!" - "Na Na!"

Re: Roger Moore's "Bond über Bond"

6
AnatolGogol hat geschrieben: Am ehesten noch in Bezug auf die Abbildungen, da sind in der Tat einige sehr gute und rare in dem Buch. Inhaltlich ist das Buch nur bedingt zu empfehlen, da es häufig doch sehr oberflächlich bleibt. Daher würde ich dir solltest du sie noch nicht kennen eher seine Autobiographie "Mein Name ist Bond" empfehlen, in der die meisten der in dem neuen Buch angerissenen Anekdoten auch (ausführlicher) drin sind und darüberhinaus noch deutlich mehrere. Auch Moores Humor kommt hier um einiges besser rüber.
Habe mir jetzt Bond über Bond zu Weihachten gegönnt. Rogers Autobiografie werde ich mir aber auch zulegen, sobald ich mit mit der Lektüre von Schwarzeneggers Total Recall fertig bin.
We'll always have Marburg