Was erwartet ihr vom neuen Film ??

Massig
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4 (19%)
Sehr viel
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9 (43%)
viel
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3 (14%)
a weng
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (10%)
Naja (Keine Stimmen)
wenig
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (5%)
sehr wenig (Keine Stimmen)
gar nix
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (10%)
Ich schau ihn nicht mal im Kino an !! (Keine Stimmen)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 21

#31
Ich bin, genau wie Jogi, der Meinung, dass es besser mal ist,
stimmt genau zu sagen, als den ganzen Text vorher zu wiederholen,
gerade wegen der Übersichtlichkeit. Wenn man 1 mal am Tag hier
hinkommt und muss sich Nachrichten 3 mal durchlesen, ist das sehr
anstrengent. da finde ich ein kurzes stimmt besser.
Das mit dem Beiträge sperren finde ich gut, weil manche Themen
einfach ausgelutscht sind, wenn jeder mal seinen Senf dazugegeben hat.
Am liebsten wäre mir natürlich, wenn jeder seine Meinung begründet.
Aber das geht nicht immer. Über Geschmack zum Beispiel lässt sich streiten.
Den kann man nicht begründen.
Bild

#33
Deswegen wäre ich dafür, dass Themen, in denen länger als 4 Monate nichts gemacht wurde, zu schließen.
Das hätte den Vorteil dass sie abgeschlossen aber dennoch einsehbar wären, also so Archiv mäßig.
Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit eine Untergruppierung 'Archiv' vorzunehmen, wo geschlossene Beiträge hinkommen.

Und die Sache mit dem 'Edit' solte man den Hattrick-Schreibern vielleicht mal erklären...
Bild

#34
Manchmal geht hier was auch gar nicht. Hab zwei Beiträge mal versehentlich hintereinander eingetragen, da hat der "Edit" Button gefehlt. Außerdem sollte man dass alles hier nicht so schlimm sehn:

Wir unterhalten uns gut, es fallen keine Ausdrücke (bis auf ganz wenige Ausnahmen), jeder bringt was wissenswertes über Bond ein, alle sind fair, etc...!!! Es könnte kaum besser sein.

#35
Eben, das meine ich doch auch. Und gerade weil es hier so harmonisch ist, sollte es doch möglich sein, das, was an Kritikpunkten da ist auch anzusprechen.

Learning by doing!
Bild

#36
KingAlonzo hat geschrieben: Das Niveau ist nicht mehr das was es einmal war!
Richtig! Und das gleiche gilt nicht nur bezüglich dieses Threads, sondern auch in Bezug auf die Bond-Filme!
Nur noch Action und Special Effects...
Wo bleibt der Charme und der englische Humor Pierce, du irischer zensiert? ( :) nein, ich hab nichts gegen Iren)
Gut, Geschmäcker sind verschieden, aber ich persönlich war entsetzt, als ich gesehen hab, das 44 % der Voter tatsächlich >>sehr viel<< von dem neuen Bond-Film erwarten!

Meiner Meinung nach, sind die Pierce-Brosnan Action-Filme es nicht würdig den Titel Bond-Film zu tragen, obwohl sie ja nicht sooo schlecht sind, aber an einen Roger Moore, oder einen Sean Connery kommt dieser Brosnan-Schönlling bei weitem nicht ran!
Zuletzt geändert von Bersagliere am 7. März 2003 04:02, insgesamt 1-mal geändert.
You know what the queen says? "If I had balls, I'd be da king!"

#37
@ 007-I-A-D-T:
Ich denke auch, dass wir uns hier nicht so aufregen sollten! Es ist klar, dass wir in erster Linie hier Spaß haben wollen und vielleicht auch noch etwas mehr über Bond erfahren!
Wir sollten das mit dem Texte schreiben, ob kurz oder lang, nicht so exakt nehmen!
Allerdings muss ich Jogi Recht geben! Es ist in Ordnung, wenn man mal einen längeren Beitrag liefert, aber es muss genauso okay sein, wenn man mal öfters kürzere Sachen schreibt!
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#38
@ Bersagliere

Warst du schon mal hier?

Endlich mal wieder jemand, der die Dinge ausspircht wie sie sind ;-)

Aber für mich sind die Brosnan-Filme auch Bonds, zumal ich TWINE ziemlich gut fand.
Also so hart wie du das formulierst würde ich das nicht sehen.

Bond steckt eben in einer Merchandising-Krise, aber die wird er überwinden!
Bild

#39
Ich find die Brosnsn-Bonds nicht schlecht.
Dr. No fand ich wesentlich schlechter, weil er kaum
Bond-Typische Stilelemente enthält. Und Brosnan finde
ich gut als Bond. Sicher, die Filme sind zu Actionlastig,
aber mir haben Goldeneye und TWINE gut gefallen.
Bild

#40
Hey, hier geht es nicht um die Frage welche Bonds besser sind.

@Bersagliere:
Ich habe auch für sehr viel gevotet, aber wahrscheinlich ehr aus dem Grund, dass ich nicht genau wußte, was ich mit dieser seltsamen Frage anfangen sollte, denn die ist leider nicht sehr eindeutig gestellt. Sorry, aber es ist so.
[color=#000066:699fc097df]myndian.de[/color:699fc097df] - Blog über Softwaretechnik und privat Kram ;-)

#41
Ich muss mich Jogi anschließen.
Ich habe die Frage so verstanden, was wir uns
für den nächsten Film wünschen. Und da will halt jeder
viel.
Bild

#42
Ja da habt ihr recht!
Klar: wenn man optimistisch ist, ist es verständlich dass man hohe Erwartungen hat!

Mir war allerdings schon nach Goldeneye (obwohl das meiner Meinung nach der beste Bronsnan-Bond ist) klar, dass Brosnan nichts taugt und dass die neuen Bond-Filme nicht mehr mit den alten zu vergleichen sind.

außerdem in irgendeiner anderen Umfrage hier, kommt auch raus, dass ca. 50 % den neuen Bond gut finden...ich muss weg
You know what the queen says? "If I had balls, I'd be da king!"

#44
Bersagliere hat geschrieben:Das Niveau ist nicht mehr das was es einmal war!


Richtig! Und das gleiche gilt nicht nur bezüglich dieses Threads, sondern auch in Bezug auf die Bond-Filme!
Nur noch Action und Special Effects...
Wo bleibt der Charme und der englische Humor Pierce, du irischer zensiert? ( :) nein, ich hab nichts gegen Iren)
Gut, Geschmäcker sind verschieden, aber ich persönlich war entsetzt, als ich gesehen hab, das 44 % der Voter tatsächlich >>sehr viel<< von dem neuen Bond-Film erwarten!

Meiner Meinung nach, sind die Pierce-Brosnan Action-Filme es nicht würdig den Titel Bond-Film zu tragen, obwohl sie ja nicht sooo schlecht sind, aber an einen Roger Moore, oder einen Sean Connery kommt dieser Brosnan-Schönlling bei weitem nicht ran!
Bersagliere hat geschrieben:Ja da habt ihr recht!
Klar: wenn man optimistisch ist, ist es verständlich dass man hohe Erwartungen hat!

Mir war allerdings schon nach Goldeneye (obwohl das meiner Meinung nach der beste Bronsnan-Bond ist) klar, dass Brosnan nichts taugt und dass die neuen Bond-Filme nicht mehr mit den alten zu vergleichen sind.

außerdem in irgendeiner anderen Umfrage hier, kommt auch raus, dass ca. 50 % den neuen Bond gut finden...ich muss weg
Du sprichst mir aus der Seele.

#45
Da bin ich wirklich erleichtert, dass es noch Leute gibt, die ähnlich denken wie ich!!!

007 hat geschrieben:kotzen, oder wohin :D :mrgreen:
:D nein, nein... um mich zum kotzen zu bringen gehört schon noch einiges mehr als ein Pierce Brosnan :D, so schlecht isser doch auch wieder nicht.
Kotzen müsste ich erst wenn Dieter Bohlen der neue Bond-Darsteller wird.
...Ich musste übrigens nur weg, weil die Tagesschau angefangen hat :oops:
You know what the queen says? "If I had balls, I'd be da king!"