STIRB AN EINEM ANDEREN TAG bekommt von mir die Note:

1 (Sehr gut)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (7%)
2
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8 (57%)
3
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (14%)
4
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1 (7%)
5 (völliger Schwachsin)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 2 (14%)
Insgesamt abgegebene Stimmen: 14

#77
Ich vermute mal, das es auch auf das Alter ankommt.
Jemand älteres legt vielleicht mehr auf den zusammenhang
mit den anderen Bonds wert, jüngere mehr auf gute
Darsteller etc. Die Frage wird wohl nie eindeutig
beantwortet werden
Bild

#78
Ich glaube nicht, das jüngere Zuschauer Wert auf gut Darsteller legen. Wenn dann nur vom optischen her 'gut'.
Jüngere Zuschauer legen Wert auf Unterhaltung und kurzweiliges Vergnügen. Und natürlich Action, obwohl ältere darauf auch Wert legen.

Zudem ist es in eine deutschen Synchronfassung immer schwer die Leistung der Schauspieler zui beurteilen, denn der Film verliert immer durch die Synchro.
Im Original merkt man meist erst wer schauspielern kann und wer nicht. Die deutschen Synchronsprecher können im deutschen vieles wett machen, was die Schauspieler im Original verbocken.
Das kann aber auch andersherum gehen.
Bild

#79
Also da ich 15 bin und zu den jüngeren Menschen unter uns gehöre (denke ich zumindest), glaube ich schon, dass es vielen Jugendlichen in meinem Alter auf die Darsteller ankommt. Aber was ich schlimm finde, dass die meisten, die ich kenne, nur auf die Action achten. Ich habe dann zu denen nur gesagt, dass sie sich lieber XXX ansehen sollen. Ach ja und noch was, das sind solche Jungs, die nur die Bondfilme ab Goldeneye kennen.
Geschüttelt, nicht gerührt!

#80
Ich bin auch erst 15, lege aber nicht so viel Wert auf Action (was nicht heißen soll das ich keine Action bei Bond sehen will). Die Action in DAD war aber übertrieben. Ab Goldeneye geht bei den meisten in meinem Alter Bond erst los.... Egal, den Film kann man nicht gut reden, war einfach ein schwacher Film...

#84
Ich denke das es nicht unbedingt auf's Alter ankommt, denn ich kenne viele in meinem Alter (21) oder noch älter, die einfach nur "Bäng Bäng Ballerei, Äääääktschen und Sex" sehen wollen. Ein Film, der nur von Stuntmännern gedreht würde, fänden die ganz toll.

Dabei kenne ich jüngere, die sehr viel Wert auf gute Schauspieler legen und sich mit der Materie auch sehr gut auskennen. Ich habe ne Bekannte, welche seit langem vom Filme machen träumt (die kennt seit einem Austalien-Urlaub auch einige Leute bei Fox) und die hat wirklich viel Ahnung. Sie legt deshalb sehr viel Wert auf gute Einstellungen, Aufnahmen, Schauspieler, Dialoge, etc pp. Teilweise auf Sachen auf die man sonst kaum achtet. Gut, die ist glaube ich nur drei Monate oder so jünger als ich, aber das hat die schon länger drauf.

Sagen wir es anders: Vielen fehlt einfach ein gewisses Niveau. Frei nach dem Motto: "Ich muss schon so viel denken, wenn ich die Preise im Supermarkt vergleiche, da will ich wenigstens in Ruhe fernsehen." :roll:

Ist leider so. :(

Ich selber finde gute Action-Filme geil! Ich stehe da total drauf, aber nicht auf gewissen Müll. Ich habe zB für van Damme Filme überhaupt nichts übrig. Lieber aber Action-filme von Guy Ritchie, Quentin Tarantino oder Robert Rodriugez. Die sind zwar teilweise bis fast an die Schmerzgrenze brutal, aber die haben trotzdem ne gute Story, viel (teilweise extrem schwarzen) Humor und sind echt gut gemacht. Zum Teil sogar regelrecht innovativ. (Irgendwie seiht das Wort falsch aus...)
[color=#000066:699fc097df]myndian.de[/color:699fc097df] - Blog über Softwaretechnik und privat Kram ;-)

#85
Bei mir war es noch "schlimmer": Ich war mit einer Gruppe Jugentlichen(14-16) in dem Film, die fast alle Triple X gesehen haben und diesen auch noch besser fanden!!!!!!
Komischerweise fanden nur die Mädchen Bond besser.

002

#87
Pierce Brosnan hat geschrieben:Bist ja auch ein arroganter Sack :lol: . Hättest ja wenigstens schreiben können, ja ich glaube, du hast bestimmt genauso viel Ahnung :lol: :lol:
Ok: ich glaube, du hast bestimmt genau so viel ahnung. :lol: :lol:

Aber solche Komplimente muss man annehmen. 8)

#88
Ja, natürlich. War ja nur ein Joke (das mit dem arrogantem Sack).
@Jogi: Du hast leider recht. Ich war auch mit "solchen" im Kino. Nach dem Film kam dann, naja da schau ich mir aber lieber XXX an, war vielmehr Action. Aber wisst ihr was, ich kann es ihnen nicht verdenken. In dem Film gab es auch einfach nicht wirklich den übelichen Bondstil.
Geschüttelt, nicht gerührt!