Fehler im Movie

#1
Hallo!
Ich hab von Leuten,die auf der Premiere von "die another day" in England waren gehört das jede Menge "FEHLER" im Film wären! Heut hab ich`s sogar in der Zeitung gelesen!
z.B.: Jinks kommt mit Badeanzug aus dem Wasser,ist aber total trocken!
James geht mit einer Blonden Spionin ins Bett,heraus kommt das Girl aber mit
brünetten Haaren?
Was denkt Ihr? Ihr Könnt nach dem Schauen ja mal berichten was Euch aufgefallen ist!
Ich seh`s am Samstag! :roll:

Ich kann`s kaum abwarten! :mrgreen:

#2
als bond in Hong-Kong aus der klinik flieht,springt er ja ins wasser,auch als er bei diesem nobelhotel wieder rauskommt,ist er klatschnass.als er allerdings in Hotelfoyer steht,ist ein schlafanzug total trocken.
Bild


mfg Gra$on

#3
Ich hab Eure Beiträge gelesen und hab besonders darauf geachtet, als ich mir DAD zu zweiten Mal gegeben hab. Leider kann ich Eure Fehler nicht finden.

Jinx:
* Sie hat zwar am Oberteil eine trockene Stelle, aber ob diese schon wieder getrocknet ist oder noch nie nass war, kann man beim besten Willen nicht sagen. Fakt ist: => der Bikini ist nass bzw. noch feucht !

Blonde Spionin / Miranda Frost (Rosamund Pike):
* Bei Ihr kann man wirklich sagen, dass sie sich wohl kaum die Haare zwischen den Szenen gefärbt hat. Ich würde sagen, es liegt an der Beleuchtung. Blondes Haar wirkt dann gerne dunkler.

Bond im Hotel- Foyer:
* Der Schlafanzug ist total trocken ist doch etwas weit hergeholt. Wenn Du genau hinsiehst, erkennst Du, dass der zwar trockener ist, aber noch lange nicht trocken (schau zum Vergleich auch seine Haare und den Schlafanzug in der Klinik an). Es wirkt so ist aber nicht wirklich wahr.


Ich denke, dass man bei MGM nicht nochmal solche Fehler macht wie bei TWINE. Man bedenke die einheimischen Fans hinter der Absperrung in der allerersten Szene oder die Kamera links oben am Bildrand, als bei der Verfolgungsjagd die Dame im Boot die Terasse des Restaurant zerlegt ...

#4
Der Gast war ich ... :roll: :roll: :roll:

Das "Einloggen" hat Mal wieder nicht geklappt ... :x :x :x

Ciao

Tobi
"Bergsteigen und Klettern kann das volle Spektrum der Höhen und Tiefen eines Lebens in wenige Tage, manchmal wenige Stunden komprimieren. - Meine glücklichsten Tage waren die, an denen ich alles zurückgelassen habe und mein Verständnis der Dinge neu definiert habe, die wirklich wichtig sind."

Steve House

#5
nach wiederholtem ansehen von DAD habe ich noch ein paar fehlerchen im neuen film feststellen können:

als Jinx im eispalast gefangengehalten wird und graves den eispalast mit der sonne schmelzen lässt,warum schmilzt das ganze eis an den wänden und an der decke,aber nicht die tür,die eigentlich viel dünner ist?

als bond und jinx später zusammen auf dem koreanischen luftwaffenstützpunkt sind und bond mit dem gewehr auf graves zielt,der in das flugzeug steigt,ist die rede von einer entfernung von 300 metern. als james und jinx alllerdings den zaun aufschneiden und dann hinter dem flugzeug herrennen,siet man ganz genau,dass der zaun,an dem sie gelegen haben,nicht mehr als 50 meter von der startbahn entfernt ist.

als die beiden mit dem hubschrauber aus dem flugzeug gestürzt sind und dann kurz vor dem boden noch den rotor ankriegen,sieht man kurz,dass sowohl der gelbe ferrari als auch der rote lamborghini genau nebeneinander im boden stecken.wie geht das,wenn die beiden autos im abstand von einer halben minute (oder vielleicht auch ein bischen weniger) aus dem flugzeug gefallen sind?? selbst wen es nur zwanzig sekunden waren:ein flugzeug legt in zwanzig sekunden eine so große strecke zurück,dass die beiden autos niemals an dem gleichen ort unten ankommmen können. unlogisch ist ausserdem,dass auch bond und jinx an der gleichen stelle runterkommen!!!

ich habe noch ein paar mehr fehler entdeckt,sie fallen mir nur gerade nicht ein ;-)
Bild


mfg Gra$on

#6
Bond ... James Bond

Obwohl man ja dazu sagen muss das MGM schon oft sehr gravierende fehler unterlaufen sind siehe Diamantfieber als bond mit dem auto auf linken 2 rädern durch die gasse eiert und auf der anderen seite auf den rechten wieder raus kommt.

Es gibt in jedem Bond film fehler ich glaube es ist auch fast unmöglich in einem film fehler AUSZUSCHLIESEN

-EW
Bild

Hab euch !

#7
In JEDEM Film gibt es Fehler, in wirklich JEDEM. Also von daher finde ich die ganzen Fehler die ihr aufgezählt habt überhaupt net shlimm. Es gibt Filme mit schlimmeren Fehlern.

#8
Bei Titanic hat man glaube ich 128 gezählt,
bei Gladiator 100. Ich finde man sollte einen Film nicht nach Fehlern
messen, wenn sie nicht wirklich schlimm sind.
Und die paar, die hier aufgezählt wurden, sind meiner
meinung nach, nicht der Rede wert.

PS: Zu Gra$on:
Der Lambo und der Ferrari hatten auch keine einzige Delle.
Ein Auto, dass nach einem Sturz aus 1000(?) Metern unbeschädigt ist,
hätte ich gerne.
Bild

#10
007 hat geschrieben:.

PS: Zu Gra$on:
Der Lambo und der Ferrari hatten auch keine einzige Delle.
Ein Auto, dass nach einem Sturz aus 1000(?) Metern unbeschädigt ist,
hätte ich gerne.
Siehe Der Morgen stirbt nie! :D :D :D
:wink:
002

#11
Das mit den beiden Cars ist wirklich ein wenig auffällig!

Aber mal was anderes: Ein Kumpel von mir hat ein Buch, das von Pannen beim
Drehen von Filmen handelt! Manche Sachen si
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#12
Sorry, dass ich im wort aufgehört habe! Irgendwas war gerade mit meiner Maus los!
So: Manche Sachen ist echt total komisch: z.B. bei Gladiator: Da trägt irgendwer eine Armbanduhr! Oder in einem anderen Film fangen die Leichen an zu atmen!
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#14
da gibt´s im Internet übrigens eine ausgezeichnete Seite. Ich hab sie jetzt leider nicht im Kopf, und leider auch nicht in den Favoriten. Wenn´s mir wieder mal einfällt poste ich sie rein.