Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

632
Samedi hat geschrieben: 4. April 2019 20:29 Und wie erklärst du dir den Bart? Ist der Zufall?
Welcher Bart? In SF, oder wo?

Und das die Bond Macher Craig in SF absichtlich älter gemacht haben als er war, das kann glauben wer Bond für realistisch hält ...

Schau mal, Craig sah in SF und SP aus wie ein rüstiger 50jähriger, und das ist an sich zu alt für Bond. Er altert halt schneller im Gesicht als andere, und wenn ich mir da einfach mal Photos von ihm im Netz aufrufe, dann sieht er eben auf vielen auch schon deutlich älter aus als er ist.

https://www.google.com/search?q=daniel+ ... oFwUvqbhyM:
Zuletzt geändert von Maibaum am 4. April 2019 20:41, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Allgemeine Gerüchte & Presse Artikel

634
Casino Hille hat geschrieben: 4. April 2019 16:35 Craigs Alterungsprozess ist mir echt ein Rätsel. Wie man in so wenigen Jahren auf einmal so viel älter aussehen kann... Das hat er witzigerweise mit Sean Connery gemein, der auch von 1964 auf 1971 einen unglaublichen Sprung im Gesicht gemacht hat, vielleicht sogar noch etwas mehr als Daniel jetzt.
Bin da ganz bei dir, Craig sieht wirklich unglaublich alt aus. Was aber okay ist, so lange der Film sich dem anpasst. Nur noch älter sollte es dann nicht werden. :D Gegen einen jungen, frischen neuen Bond im nächsten Film habe ich absolut nichts einzuwenden, im Gegenteil.
"Hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft!" - "Wir sind kein Countryclub, 007!"

Re: Daniel Craig - Bond, Allgemein und News

635
Maibaum hat geschrieben: 4. April 2019 20:33
Samedi hat geschrieben: 4. April 2019 20:29 Und wie erklärst du dir den Bart? Ist der Zufall?
Welcher Bart? In SF, oder wo?
Natürlich, darum ging es ja. Ohne Bart sieht Craig meiner Meinung nach in SF schon wieder deutlich jünger aus.
Böser schwarzer Mann

#SanMonique2021

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Re: Daniel Craig - Bond, Allgemein und News

641
Und ich finde es schön, dass man Don Johnson wieder häufiger in grösseren Produktionen sieht. Hätte auch nichts dagegen, wenn er mal in einem Bondfilm mitspielen würde. ;)

Ich finde es vor allem auch klasse, dass der Film scheinbar den Mut hat, bewusst altmodisch geschrieben und inszeniert zu sein. In Zeiten von Marvel & Co. ist das eine willkommene Abwechslung.

Leider fand ich Johnsons' "Looper" damals nicht so toll, ging aber auch mit falschen Erwartungen ins Kino. Der Trailer versprach einen sehr actionbetonten Film, was er aber eher nicht war. Vielleicht müsste ich ihm mal wieder eine Chance geben.

@GP: Danke für den Filmtipp!

Re: Daniel Craig - Bond, Allgemein und News

642
Knives Out feierte seine Premiere.

DC war auch in Toronto - er sieht super aus!



Das Variety-Review des Filmes ist positiv. Einzig Craig hat ihnen darin nicht so gut gefallen, er soll etwas zu übertrieben gespielt haben (u.a. auch mit speziellem Akzent, wie man schon im Trailer gesehen hat): https://variety.com/2019/film/reviews/k ... 203327504/

Vielleicht kommt das dann aber z.B. in der deutschen Übersetzung nicht so durch...
Bond... JamesBond.de