#16
Die Idee find ich interessant.
Ich hab mich noch nicht genauer damit auseinander gesetzt, aber ich würde, wenn ich Zeit finde, auch mitspielen wollen.
"Walther PPK, 7,65 Millimeter. Ich kenne drei Männer, die eine solche Waffe tragen. Ich glaube, zwei davon habe ich getötet."

#17
Hi!

Immer gern doch. Wir suchen noch dringend weitere Charaktere, dann könnten wir bald loslegen. :)
Bild

So long,

James Lyle
Bitte lesen!

#18
Hört sich nicht schlecht an. Aber funzen tut es doch nur, wenn alle Spieler gleichzeitig online sind, damit der Handlungsfluss nicht zulange unterbrochen wird, oder?

Wenn ja dann wäre es ideal, wenn man feste Zeiten ausmachen würde, in der dann alle Online sind....

MfG
001

EDIT: Ich habe mir das Board mal angesehen. Da stellt sich bei mir (hatte bisher noch nie mit Rollenspielen solcher Art zutuen) die Frage. Auf dem Board wurden unterschiedliche Handlungsorte getrennt zueinander aufgelistet. In dem Bereich London kommen auch nur Handlungen rein, welche auch in London stattfinden. So nehme ich das jetzt mal an. Wenn das falsch ist, dann korrigiere mich!

Wenn das stimmt, besteht aus meiner Sicht die Gefahr, dass die Geschichte zerflettert wird. Besonders schwierig könnte es dann doch auch für Neueinsteiger sein, da Handlungen in einem Bereich stattfinden und dann dort.....

Wie gesagt....Wenn meine Annahme falsch ist, dann bitte berichtigen...!

MfG2
001
Bild

#19
Hi 001,

also es ist richtig daß es (natürlich) untershciedliche Handlungsorte gibt.
Und jeder schreibt wenn er Zeit hat. Sind z.B. nur 2 Charas in einem Handlungsstrang, dann schreiben diese abwechselnd.
Kommt ein 3. hinzu, wird die Reihenfolge erweitert usw.

Natürlich finden auch parallele Handlungen statt in unterschiedlichen Bereichen.
Jeder Neueinsteiger bekommt dann eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse, dazu gibt es dann auch einen Thread.

Die Neueinsteiger entscheiden sich sowieso entweder für einen Bösewicht oder eben für die Seite von Bond.

Es müssen nicht alle User zugleich online sein. Praktisch ist es natürlich, aber in der Praxis eher nicht machbar.
Bild

So long,

James Lyle
Bitte lesen!

#20
Na dann....

Wie Du es bestimmt schon bemerkt hast, habe ich mich dort registriert. Ratet mal mit welchem Namen......Rüchtüch....!

Kann sein, dass ich ab und zu ein paar Fragen stelle

MfG
001
Bild

#21
001, gar kein Problem. Zum beantworten von Fragen bin ich ja da. ;)

Danke fürs Registrieren. :D
Bild

So long,

James Lyle
Bitte lesen!

#22
Hat den sonst keiner Interesse am Rollenspiel? Ich glaub wir benötigen noch einige Charas.
Bild


"Die Beisetzung fand auf See statt"
Stromberg in "The Spy Who Loved Me"

#23
Also wir habe jetzt ein wenig angefangen, suchen aber immer noch dringend Mitspieler. Hier mal die bisherigen Ideen für die Story:

- Afrika
- Bedrohung durch Entzug des wenig vorhandenen Wassers /neu entwickelter Virus zur Verseuchung

-> daraus resultierend Macht und die Möglichkeit eine Menge Geld zu bekommen von Leuten, die Wasser wollen

- Hauptbasis auf dem Kilimandscharo; Möglichkeit eines Verstecks im Schnee

- Miranda Frost ist Doppelagentin, hat sich beim MI 6 eingeschläust um abzulenken und zeitgleich Gegner auszuschalten


http://bond.jamesdenton.de
Bild


"Die Beisetzung fand auf See statt"
Stromberg in "The Spy Who Loved Me"

#24
Nach langer Zeit meld ich wieder zurück zum Dienst. *g*

Ich würd auch gerne mitmachen, Rollenspielen liebe, Bond sowieso ;)

Kurze Frage: Wer hat den Bond Charakter regstririert? Würd mich einfach interessieren...*g*

Als was könnt ich mich denn anmelden? 007 ist ja wech, Q ebenfalls.. M auch, oder?

Habe es gelesen:

Der Oberbösewicht.. :lol: :twisted: könnte man seine böse Ader ausleben..
oder 'nen andren MI6-Agenten, mal sehn...
Bild


Bild

#25
also gundsätzlich bin ich für so ein rollenspiel ich frag mich nur wie gut das in einem forum funktioniert...hmmm...

ich wär ja mehr dafür das rollenspiel in einen chatraum zu verlegen weil man dann wirklich interagieren kann miteinander (denk ich mir halt oder zumindest besser interagieren als nur beitrag lesen, beitrag schreiben, warten, lesen usw...)

hab mal ein star trek rollenspiel im chat gemacht und das war wirklich lustig (ein rollenspiel soll ja auch spaß machen und ich denk keiner wird sich da toternst reinsteigern und ärgern wenn mal ein "off-bond" kommentar fällt...oder?)

wär zumindest meine idee um spontan drauf loszuspielen und da kann sich der bond charakter ja auch abwechseln jenachdem wer online ist...

hab nur bei foren die erfahrung gemacht sobald es mehr als 10 beiträge sind das es dann ziehmlich mühsam wird (besonders für neueinsteiger) die handlung zu verfolgen...so hätte man im chat halt einen spielleiter und könnte sagen "du bond, du m, du q usw...momentaner ort: london" und wenns dann woanders hingeht könnte man auch ganz schnell den charakter wechseln da ja z.b. m nicht besonders viel zu tun hätte wenn er sich in grönland rumtreibt...

wah, jetzt hab ich wieder viel geschrieben...verzeiht mir...is nur meine idee für ein spontanes rollenspiel in dem sich auch keiner drum streiten müßte 007 zu sein...denk ich mir halt...

mfg
www.bentleylounge.at - Owners Club Austria

#26
Da hast du recht, das einzige was man machen könnte um in einem Forum die Story schnell nach lesen zu können, ist, das man die Handlung in einem eigenen Thread immer wieder erweiter. Ich mein des so: Wir schreiben (rein fiktiv jetzt) in einen Thread immer die Handlung und aktualisieren das ganze, d.h jeder kann immer wieder den Handlungstrang aktualisieren und in den andren Threads wpassiert die Handlung eben.. :roll: Hat des einer verstanden? Wohl nicht :lol:

Problem beim Chat ist wohl: Man muss halt immer da sein um seinen Charakter zu spielen, wobei auch hier ein weiteres Problem ist: Ich finde es nicht soo gut, wenn jeder quasi mal jeden spielt. Weil Person X, die grade 007 spielt, denkt sich den Verlauf anders al wenn Person Y auch mal 007 spielt. Deswegen sollte jeder eine feste Rolle haben...?
Bild


Bild

#27
man könnte ja auch z.b. verschiedene gruppen zum spielen bilden...rein zeitmäßig von den leuten die da sein können...

is ja im grunde egal wenn man die gleiche grundstory mit verschiedenen leuten spielt...könnte man für jede gruppe einen spielleiter ernennen und dann geht das schon...

ein "handlungsthread" wär sicher nicht schlecht wenn mans im forum spielt...
www.bentleylounge.at - Owners Club Austria

#28
MiniBond hat geschrieben:Ich würd auch gerne mitmachen, Rollenspielen liebe, Bond sowieso ;)
Willkommen zurück :wink: . hey, würde uns wirklich sehr freuen, wenn noch ein paar Leute mitmachen würden. Selbst einige, die registriert sind, haben sich schon sehr lange nicht mehr gemeldet und eigentlich noch gar nichts geschrieben.
Kurze Frage: Wer hat den Bond Charakter regstririert? Würd mich einfach interessieren...*g*
Das war natürlich der Macher und Spielleiter des Forums, hier heißt er JamesB 007.
Als was könnt ich mich denn anmelden?
Der Oberbösewicht.. :lol: :twisted: könnte man seine böse Ader ausleben..
oder 'nen andren MI6-Agenten, mal sehn...
Ja, das wäre echt super. Schau dich ein wenig um, wir haben ja schon angefangen. zur Story kannst du natürlich auch noch Ideen beitragen.

Wir suchen außerdem noch:

- diverse Handlanger
- Moneypenny
- Verbündete (CIA, andere befreundete Geheimdienste, Helfer aus anderen Länder)
Problem beim Chat ist wohl: Man muss halt immer da sein um seinen Charakter zu spielen, wobei auch hier ein weiteres Problem ist: Ich finde es nicht soo gut, wenn jeder quasi mal jeden spielt. Weil Person X, die grade 007 spielt, denkt sich den Verlauf anders al wenn Person Y auch mal 007 spielt. Deswegen sollte jeder eine feste Rolle haben...?
Dito. Denk ich auch. Und wenn man ordentlich schreibt und in deisem rollenspiel gibt es wirklich seh rviele möglichkeiten, die einzelnen Orte auseinander zu halten, dann geht das auch mit der Übersichtlichkeit.

@dakotabeige: Überleg es dir ruhig mal und schau dir das Forum an. Ich bin auch totaler Anfänger und komm prima zurecht (Ich spiele übrigens M). Würd uns sehr freuen.

LG,
Karl Stromberg
Bild


"Die Beisetzung fand auf See statt"
Stromberg in "The Spy Who Loved Me"

#29
Hi,
Das war natürlich der Macher und Spielleiter des Forums, hier heißt er JamesB 007.
Habe ich danach auch gelesen, hätte nur genauer hingucken müssen :roll:
Ja, das wäre echt super. Schau dich ein wenig um, wir haben ja schon angefangen. zur Story kannst du natürlich auch noch Ideen beitragen
HeHe, dann überlege ich mir noch einen Oberbösen, eine (Lebens-)Geschichte um ihn herum. vllt lass ich ein paar Dinge von mir selber reinfließen, der Genuss von Single Malt <--Bonziger Sammler. Halt ein Luxusbösewicht usw. Und dann noch ein gescheiter Name. Blofeld find ich doof ;)

So, habe mich mal dahinter geklemmt. Klingt teilweise wie JB selbst, tut mir leid. Aber lest selbst (habe einiges von mir selber reingebracht :wink: )

Name:
Callum McArthur

Deckname:
Slayer; Nobody? Alles nur Vorschläge.

Herkunft:
Insel Islay/Schottland (*g*)

Beruf:
Hat BWL und […] in Havard und Edinburgh studiert.

Geburtstag:
kA, um die 40-50..

Beschreibung:
Schwarze/dunkle Haare. (Reh-)Braune Augen. 1,80 Meter hoch.
Stets gepflegt, messerscharf rasierte Kotletten. Haare ordentlich nach hinten gegelt. Trägt stets Hemden mit Doppelmanschette. Auf jedem Hemd im Schrank liegen die passenden Manschettenknöpfe. Mehrer maßgeschneiderte Anzüge + Schuhe (handgemacht, versteht sich). Smoking/Frack/Zylinder sind ebenfalls vorhanden. Hat eine Vorliebe für klassische Musik, insbesondere Strauß (Radetzky-zensiert usw). Besucht gerne Theatervorführungen, geht in Opern, hört sich klassische Konzerte an. Geht auf Bälle (Wiener/Frankfurter Opernball etc). Trinkt leidenschaftlich gerne Single Malt (aber auch guten Blended), sammelt ihn auch, trinkt ihn aber. Nächste Leidenschaft sind Zigarren.

Besondere Merkmale:
… Mal sehn ...

Charakter:
Sehr gepflegt, beste Manieren, unauffällig, gern gesehener Gast auf Partys und Bällen.

Stärken:
Intelligenter Mensch, stets kühl denkend. ( aber auch mal: Siehe Schwächen).

Schwächen:
Hat vieles mit Bond, insbesondere Frauen und Autos. Wird aber auch mal aggressiv und lässt seine brutale Ader durchschimmern.

Geschichte:
Wird die nächsten Tage mal durchdacht.
Zuletzt geändert von MiniBond am 5. Februar 2006 20:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild


Bild

#30
Freut mich und das hört sich ja schon viel versprechend an. Soll ich dich schonmal im Forum vormerken, das wir jemanden für den Bösen haben, auch wenn er noch namenlos ist?

Wenn du einen Namen hast, kannst du dich ja dann registrieren.

LG
Bild


"Die Beisetzung fand auf See statt"
Stromberg in "The Spy Who Loved Me"